Warenkorb

Provenzalische Intrige

Ein Fall für Pierre Durand

Kommissar Pierre Durand Band 3

Es ist Frühling in der Provence. Das Luberon-Tal ist in ein weiss-rosa Blütenmeer getaucht, und in den Destillerien rund um Sainte-Valérie herrscht Hochbetrieb. Inmitten dieser Idylle wird Paulette Simonet, Inhaberin der Kosmetikfirma Mer des Fleurs, tot im Kessel ihrer Seiferei aufgefunden. Unfall oder Mord? Feinde gab es reichlich. Die Verfechterin nachhaltiger Produkte hatte sich nicht nur mit den traditionellen Marseiller Seifenfabrikanten angelegt, sondern auch mit einer Supermarktkette, die billige Fälschungen ihres Sortiments auf den Markt brachte.

Ein Fall für Pierre Durand, der sich gerade für die Position als Commissaire in Cavaillon beworben hat. Seine Ermittlungen führen ihn quer durch Südfrankreich - und in die Tiefen eines Rosenkriegs zwischen der Ermordeten und ihrem Exmann ...
Rezension
„Einmal mehr hat die Autorin […] einen erstklassigen Krimi abgeliefert, bei dem auch das Zwischenmenschliche gerade richtig dosiert ist.“

Mathias Ziegler/ Wiener Zeitung
Portrait
Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi »Provenzalische Verwicklungen« begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Der Roman begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie die darauffolgenden Romane um den liebenswerten provenzalischen Ermittler Pierre Durand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641171384
Verlag Random House ebook
Dateigröße 7661 KB
Verkaufsrang 3786
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kommissar Pierre Durand

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
1

Leserin Sieglinde
von einer Kundin/einem Kunden aus Sasbach am 13.07.2019

Ich habe die ersten 3 Bände gelesen. Ich weiß jetzt nicht, wer zuerst die Idee hatte, derartiges zu Papier zu bringen. Zumindest läuft parallel die Serie von "Bruno, Chef de Police". Irgendwer hat also da abgekupfert, wenn auch die Krimi-Fälle anders verlaufen. Vom Schreibstil her finde ich die Serie von Bruno wesentlich intere... Ich habe die ersten 3 Bände gelesen. Ich weiß jetzt nicht, wer zuerst die Idee hatte, derartiges zu Papier zu bringen. Zumindest läuft parallel die Serie von "Bruno, Chef de Police". Irgendwer hat also da abgekupfert, wenn auch die Krimi-Fälle anders verlaufen. Vom Schreibstil her finde ich die Serie von Bruno wesentlich interessanter. Außerdem wird hier erheblich mit der angegebenen Seitenzahl gemogelt. Rund 100 Seiten haben mit dem eigentlichen Krimi nichts zu tun. Ich werde mir die nächsten 3 Bände noch zu Gemüte führen, dann ist aber sicherlich mein Interesse völlig gestorben.

Sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld am 12.06.2018

Leichte Lektüre für den Urlaub,Krimi mit persönlichen Hintergrund. Sehr gut geschrieben, versetzt einen nach Frankreich mit leckerem Essen und Trinken.

Spannender Krimi in der provenzialischen Sonne mit dem Duft der Savon de Marseille in der Nase
von einer Kundin/einem Kunden aus Haibach am 20.11.2016

Paulette Simonet, Inhaberin der Kosmetikfirma Mer des Fleurs, wird tot im Kessel ihrer Seiferei aufgefunden. Ein spannender Kriminalfall bei dem man die Hitze der Provence direkt spürt. Genau das richtige für einen verregneten Novembernachmittag auf der Couch. Es gibt auch wieder drei leckere Rezepte zum Nachkochen. Mit e... Paulette Simonet, Inhaberin der Kosmetikfirma Mer des Fleurs, wird tot im Kessel ihrer Seiferei aufgefunden. Ein spannender Kriminalfall bei dem man die Hitze der Provence direkt spürt. Genau das richtige für einen verregneten Novembernachmittag auf der Couch. Es gibt auch wieder drei leckere Rezepte zum Nachkochen. Mit einer Pissaladière, einer Bouillabaisse und Bavarois aux fleurs de cerises kann man auch kulinarisch in die Provence reisen. Die Provenzalische Intrige ist ein äußert spannender Krimi.