Warenkorb
 

Étrange printemps aux Glénan

Une enquête du commissaire Dupin

Bienvenue au paradis de la voile, les Glénan, archipel paradisiaque au large de Concarneau.
En ce matin de mai, la mer bleu lagon est tachée du sang de trois cadavres échoués sur le rivage. Accident ? Naufrage ? Le commissaire Dupin, qui n'a pas le pied marin, flaire l'embrouille. L'une des victimes est un homme d'affaires lié à la politique locale. Une autre, un navigateur hors pair qui possède une célèbre école de voile.
L'immersion en eaux troubles commence pour le commissaire. Au fil de son enquête, il va devoir apprivoiser l'archipel et ses habitants - pilleurs d'épaves, biologistes militants, intrigants divers. Et révélera des secrets explosifs aux enjeux écologiques dramatiques.
Portrait
Jean-Luc Bannalec wurde 1967 in Brest geboren; sein Vater ist Bretone, seine Mutter Rheinländerin. Er arbeitet in Deutschland und Frankreich und lebt mit seiner Familie in beiden Ländern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 381
Erscheinungsdatum 07.04.2016
Sprache Französisch
ISBN 978-2-266-26771-7
Verlag Pocket
Maße (L/B/H) 17.5/10.6/2 cm
Gewicht 204 g
Verkaufsrang 2802
Buch (Taschenbuch, Französisch)
Buch (Taschenbuch, Französisch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.