Warenkorb
 

Verstand und Gefühl

Jane Austens Roman handelt von den beiden Schwestern Elinor und Marianne Dashwood, die sich charakterlich sehr unterscheiden. Die ruhigere und eher rationale Elinor ist ein purer Gegensatz zur lebendigen und temperamentvollen Marianne. Das grosse Anwesen in der Grafschaft Sussex hatte der Vater, Henry Dashwood, einst von seinem Onkel geerbt. Mr. Dashwood ist in zweiter Ehe verheiratet - aus erster Ehe stammt sein Sohn John. Nach dem Tod des Vaters haben die drei Schwestern und ihre Mutter keinen Anspruch mehr auf Norland Park und entschliessen sich, nach Devonshire in ein kleines Cottage zu ziehen, das einem Verwandten gehört. Die unterschiedlichen persönlichen Eigenschaften der beiden älteren Schwestern offenbaren sich auch in ihren ersten Liebesbeziehungen.
Portrait
Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 380 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783936137439
Verlag Re-Image Publishing
Dateigröße 485 KB
Verkaufsrang 68512
eBook
eBook
Fr. 1.50
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
0
0

Klassiker, den man gelesen haben muss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Krummesse am 27.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Jane Austen ist einfach bezaubernd. Ihre Bücher muss man gelesen haben! Personen und Orte erwachen zu neuem Leben und geben ein Bild über das Leben im 18. Jahrhundert.......

Zum 200. Todestag von Jane Austen
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Sinn und Sinnlichkeit“ (engl. Sense and Sensibility) ist auch eines der besonders humorvollen und gesellschaftskritischen Werke der wunderbaren Jane Austen, dessen Todestag sich genau heute am 18. Juli 1817 zum 200. Mal jährt. Jane wurde nur 41 Jahre alt und erlebte den Ruhm ihres 1811 veröffentlichten Romans kaum. Ein guter Gr... „Sinn und Sinnlichkeit“ (engl. Sense and Sensibility) ist auch eines der besonders humorvollen und gesellschaftskritischen Werke der wunderbaren Jane Austen, dessen Todestag sich genau heute am 18. Juli 1817 zum 200. Mal jährt. Jane wurde nur 41 Jahre alt und erlebte den Ruhm ihres 1811 veröffentlichten Romans kaum. Ein guter Grund mal wieder die Nase in einen ihrer großartigen Romane zu stecken. Erleben Sie, wie die beiden Schwestern Elinor und Marianne nach einigen Turbulenzen unter die Haube kommen. In gewohnter Manier und mit spitzer Feder zeichnet Jane Austen ein ungewöhnliches gesellschaftliches Portrait damaliger Zeit. Ironische und pointierte Dialoge, die feine Erzählweise begeistern mich immer wieder auf's Neue. Ein Hauch Nostalgie! Bis heute haben Austen-Romane nichts an Bedeutung verloren. Wenn ich Sie nun inspirieren konnte, greifen Sie ins Bücherregal und machen es sich mit Jane gemütlich. Ein unvergessliches Lesevergnügen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Gefühlvoll geschrieben wird der Leser tief in die Welt des Romans hineingezogen und erst nach der letzten Seite wieder losgelassen. Ein Muss für alle Fans von Jane Austen!