Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Praxis und Theorie der Individualpsychologie

Das vorliegende E-Book ist die Digitalisierung von Alfred Adlers Buch 'Praxis und Theorie der Individualpsychologie', das 1920 erstmalig erschienen ist. Adler hat es aus bearbeiteten Vorträgen, Zeitschriftenartikeln und Forschungsarbeiten zusammengestellt. Ursprünglich insbesondere für Ärzte, Psychologen und Lehrer gedacht, soll es eine Einführung in seine Form der Psychotherapie bilden.
Portrait
Alfred Adler (* 7. Februar 1870 in Wien; ¿ 28. Mai 1937 in Aberdeen) war ein österreichischer Psychologe, ab 1922 bis zu seinem Lebensende Professor für Psychologie in New York. In den Jahren 1902 bis 1911 war Adler ein regelmässiger Teilnehmer an der Mittwochsgesellschaft Sigmund Freuds, bis er sich von der Freud'schen Psychoanalyse distanzierte, die aus seiner Sicht die Libido des Menschen zu sehr in den Vordergrund stellt. Adler begründete die Individualpsychologie, weil er der Meinung war, dass sich das 'Einmalige des Individuums' nicht in eine kurze Formel fassen lasse.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Gesine Jordan
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 420 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783934616264
Verlag Heptagon
Dateigröße 453 KB
eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.