Meine Filiale

Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7

Der siebte Fall für den Eberhofer, Ein Provinzkrimi

Franz Eberhofer Band 7

Rita Falk

(53)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    dtv
  • Leberkäsjunkie

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    dtv

Paperback

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    dtv

gebundene Ausgabe

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Leberkäsjunkie

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab Fr. 21.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Cholesterin, Brandanschlag und Brutpflege

Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma: Die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon. Und dann noch dieser grausame Mord an einer Frau in der Pension von der Mooshammer Liesl. Warum wollte man sie so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fussballspieler Buengo vom FC Rot-Weiss Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.

Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen ‚Hannes‘ und ‚Funkenflieger‘ hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben – weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Höchst erfolgreiche Kino-Verfilmung der Eberhofer-Serie mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21662-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19.5/12.1/2.4 cm
Gewicht 279 g
Verkaufsrang 43662

Weitere Bände von Franz Eberhofer

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
19
19
9
3
3

Ein Leben im Leberkäs
von Monice am 28.07.2020

"Leberkäsjunkie" von Rita Falk, ist ein Provinzkrimi mit Humor. Wie in den anderen Bänden der Reihe auch verpackt die Autorin die Geschichte mit Humor und Witz. Der Mord löst sich fast von selbst, aber natürlich klappt nichts ohne die anderen Spetzel. Die Geschichte ist toll erzählt und passt sehr gut zu den vorangehenden Büc... "Leberkäsjunkie" von Rita Falk, ist ein Provinzkrimi mit Humor. Wie in den anderen Bänden der Reihe auch verpackt die Autorin die Geschichte mit Humor und Witz. Der Mord löst sich fast von selbst, aber natürlich klappt nichts ohne die anderen Spetzel. Die Geschichte ist toll erzählt und passt sehr gut zu den vorangehenden Büchern. Der Schreibstil hat mir auch wieder gut gefallen. Mehr kann ich gar nicht sagen ohne zu viel zu verraten. Es ist auf jeden Fall lesenswert und kurzweilig. Zum Inhalt: Es brennt, doch als das Feuer gelöscht ist stellt es sich als Mord heraus. Die Frau ist schnell identifiziert und es ist auch schnell klar das ihr Tot in Niederkaltenkirchen noch für wirbel sorgen wird, denn sie war für die Hotelplanung da, gegen die die meisten sind. Doch auch im Privatleben von Franz geht es hoch her und so muss er mit einigen Hürden ermitteln und darf seine Susi nicht vergessen.

Wieder vollgepackt mit Humor
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach so vielen Jahren Eberhofer müssten die Witze doch alt und die Charaktere langweilig werden. Doch Rita Falk überzeugt auch in diesem Teil von der Liebenswürdigkeit ihrer Charaktere und schreibt unserem Lieblings Kommissar einen Sprössling hinzu, der der Geschichte nochmal Schwung gibt. Auch die Großmutter (meine allerliebste... Nach so vielen Jahren Eberhofer müssten die Witze doch alt und die Charaktere langweilig werden. Doch Rita Falk überzeugt auch in diesem Teil von der Liebenswürdigkeit ihrer Charaktere und schreibt unserem Lieblings Kommissar einen Sprössling hinzu, der der Geschichte nochmal Schwung gibt. Auch die Großmutter (meine allerliebste Niederkaltenkirchnerin) hat wieder ein paar großartige Auftritte, bei denen man einfach kopfschüttelnd lachen muss. Empfehlenswert übrigens auch in der Hörbuchfassung, Christian Tramitz erweckt die Charaktere wirklich zu Leben.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2020
Bewertet: anderes Format

Ulkiger Krimi für alle Freunde des bayrischen Humors. Schnell wird man süchtig nach Eberhofer und Co.


  • Artikelbild-0