Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Freut euch nicht zu spät

Warum das zweite Leben beginnt wenn man begreift, dass man nur eines hat

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Hört auf das Leben zu verschieben, Ihr habt kein anderes! Wir leben, als wäre unsere Zeit auf diesem Planeten eine Fingerübung und das eigentliche, richtige Leben käme irgendwann später. Angestrengt mit Selbstoptimierung beschäftigt, kommen wir überall hin, aber nirgends mehr an, können alles erreichen, doch nichts stellt uns mehr zufrieden. Wir sind überall, bloss nicht dort, wo das Leben tatsächlich stattfindet - in der Gegenwart. Aufrüttelnd und leidenschaftlich zeigt die Bestsellerautorin Janice Jakait, warum wir uns unserer Vergänglichkeit stellen müssen, um das ebenso schlichte wie magische Wunder des Augenblicks zu erfahren. Das zweite - das eigene - Leben kann erst beginnen, wenn man zutiefst begreift, dass man nur eines hat. Und was für eines!
»Der oft beschwerliche erste Lebensweg ist ein Weg, auf dem wir anderen Menschen folgen und uns ihren Erwartungen anpassen. Der zweite Lebensweg ist der Weg zurück zu uns, zu unseren eigenen Bedürfnissen. Es ist die abenteuerliche Reise vom Kopf zurück ins Herz.« Janice Jakait lebte immer gern am schnellen Puls der Zeit, hatte jedoch schon mit Mitte zwanzig das Gefühl, ihren eigenen Puls nicht mehr zu spüren. In ihrer verzweifelten Sehnsucht danach, »anzukommen «, ruderte sie über einen Ozean und flüchtete um die halbe Welt - bis sich ihr ein wirklich anderer Weg eröffnete, der Weg in ein neues, ein zweites Leben. In diesem Buch erzählt sie von dem grossen Abenteuer, bei sich selbst anzukommen, und von der Freiheit, nicht mehr kämpfen oder weglaufen zu müssen. Sie ermutigt, wieder mehr zu vertrauen, sich hinzugeben, loszulassen, zu vergeben, ohne Sicherheiten zu erwarten. Denn wenn nicht jetzt, wann dann? Wir haben nichts anderes als dieses eine Leben und die Möglichkeit, uns darin eine fantastische Geschichte zu erzählen. Dieses Buch macht unbändige Lust aufs Leben - ehrlich, unverblümt, authentisch und voller wunderbarer Weisheit.
Portrait
Janice Jakait, geboren 1977, aufgewachsen in Lengefeld im Erzgebirge, gab ihre Arbeit als IT-Beraterin für das Abenteuer »Leben!« auf. Als erste Deutsche überquerte sie 2011/2012 allein und ohne Beiboot in einem Ruderboot den Atlantik. Über ihre Erfahrungen auf dem Meer schrieb sie den Bestseller Tosende Stille. Heute lebt Janice Jakait als Autorin in Heidelberg und steht mit ihren Vorträgen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Bühne.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 239 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958900561
Verlag Europa Verlag GmbH & Co. KG
Dateigröße 2977 KB
eBook
eBook
Fr. 18.00
Fr. 18.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunderbarer "Ratgeber" fürs Leben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dörverden am 13.10.2016

Hat bei mir ins schwarze getroffen! Ich fand's daher große Klasse! Janice Jakait gibt einem in diesem Buch die Hilfsmittel an die Hand zur sich selbst zurück zu finden, vergrabenes wieder zu entdecken und entschleunigt so auf wundervolle Weise. Toll, vielen Dank dafür!

Willkommen im Augenblick, willkommen in der Wirklichkeit!!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem sie ganz allein in einem Ruderboot den Atlantik überquert hat, schreibt Janice Jakait in diesem Buch ihre Gedanken, Erfahrungen und Emotionen nieder. Auf der Flucht vor sich selbst hat sie viele Erkenntnisse gewonnen. Müssen wir *Jemand* werden, um glücklich zu sein? Wir sollen Mensch sein, stabil sein, unsere innere... Nachdem sie ganz allein in einem Ruderboot den Atlantik überquert hat, schreibt Janice Jakait in diesem Buch ihre Gedanken, Erfahrungen und Emotionen nieder. Auf der Flucht vor sich selbst hat sie viele Erkenntnisse gewonnen. Müssen wir *Jemand* werden, um glücklich zu sein? Wir sollen Mensch sein, stabil sein, unsere innere Mitte finden und dürfen auch Fehler machen. Wir müssen selbst entdecken, was uns wirklich wichtig ist. Auf das vertrauen, dass alles richtig ist so wie es ist. Dingen stellen, vor denen man sich fürchtet. Wir müssen nicht die Umstände verändern, um glücklich zu sein, Glück und Zufriedenheit sind eine Frage der Einstellung! Ein großartiges Buch mit lebensverändernder Kraft. Ein wahrer Juwel im zahlreichen Angebot der „Besser-Leben-Literatur“. Ich empfehle auch wärmstens ihr Buch über die Atlantiküberquerung mit dem eindrucksvollen Titel „Tosende Stille“