Warenkorb
 

Das Kind in dir muss Heimat finden

Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme (gekürzte Lesung)

Direkt, echt, lebensnah – die neue Erfolgsautorin in
der Lebenshilfe.

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben. Erfolgsautorin Stefanie Stahl hat einen neuen, wirksamen Ansatz zur Arbeit mit dem "inneren Kind" entwickelt: Wenn wir Freundschaft mit ihm schliessen, bieten sich erstaunliche Möglichkeiten, Konflikte zu lösen, Beziehungen glücklicher zu gestalten und auf (fast) jedes Problem eine Antwort zu finden.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Nina West
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783442348206
Verlag Arkana
Spieldauer 409 Minuten
Format & Qualität MP3, 409 Minuten, 267.51 MB
Verkaufsrang 1
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
37
12
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2019
Bewertet: anderes Format

Gute Tipps, um sich mit sich und seiner Kindheit auseinanderzusetzen und somit die eigenen Verhaltensmuster zu verstehen und auch zu verändern. Sehr anschaulich und verständlich.

Krisenhelfer
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauta am 13.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch wurde mir von meiner Therapeutin empfohlen. Ich habe dadurch viele neue Denkanstöße bekommen. Es ist halt kein Roman zum Entspannen, man muss sich schon beim Lesen konzentrieren. Ich habe für mich neue Strategien entdeckt, um mit meinen Problemen anders umzugehen.

Arbeit mit dem inneren Kind
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Seit 2015 ist das Buch „Das Kind in dir muss Heimat finden“ von Stefanie Stahl ein Spiegel-Bestseller und hält sich hartnäckig auf den oberen Plätzen der beliebten Bestseller-Liste. Mir ist dies ein Rätsel, da ich vermute, dass viele Menschen gar nicht wirklich wissen, um welches Thema dieses Buch sich dreht. Dabei ist es ein Th... Seit 2015 ist das Buch „Das Kind in dir muss Heimat finden“ von Stefanie Stahl ein Spiegel-Bestseller und hält sich hartnäckig auf den oberen Plätzen der beliebten Bestseller-Liste. Mir ist dies ein Rätsel, da ich vermute, dass viele Menschen gar nicht wirklich wissen, um welches Thema dieses Buch sich dreht. Dabei ist es ein Thema, was in den 90er Jahren schon einmal sehr populär war. Aber damals empfand ich die interessierten Leser als ganz andere, als die, die zu dem Buch von Stefanie Stahl greifen. Vielleicht liegt es aber auch an dem Untertitel „Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme“. Und daran, dass wir heute insgesamt aufgeschlossener sind, unseren Problemen auf den Grund zu gehen und sie aufzulösen. Um welches Thema geht es denn überhaupt bei Stefanie Stahl? Vor kurzem habe ich Ihnen von der Autorin das kleine Bilderbuch „Sonnenkind und Schattenkind“ als gute Einführung in das das Thema „Das innere Kind“ empfohlen. Das Buch „Das Kind in dir muss Heimat finden“ ist jetzt das Buch, das ihnen weiterhelfen kann, wenn sie sich mit dem Thema „das innere Kind“ in ihrem Leben beschäftigen möchten. Doch was ist überhaupt „das innere Kind“? Laut Wikipedia ist es eine modellhafte Betrachtungsweise innerer Erlebniswelten, die durch Bücher von John Bradshaw und Erika Chopich/Margaret Paul bekannt geworden ist. Diese Betrachtungsweise kam in den 1990er Jahren auf und ist ein Bestandteil der psychotherapeutischen Arbeit. Es geht darum um die gespeicherten Gefühle. Die Autoren unterteilen die inneren Erlebniswelten in folgende Bestandteile: Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus der Kindheit (das erlebende innere Kind) und dem beobachtenden und reflektierenden inneren Erwachsenen. Je nachdem wie die Kindheit war, verhält sich der Erwachsene später – natürlich nur ganz grob verallgemeinert. Und genau hier setzt Stefanie Stahl an. Die Autorin beschreibt dieses Gedankenbild sehr gut und verständlich. Sie erklärt, wie es funktioniert und was für Auswirkungen es auf unser erwachsenes Verhalten hat. Denn ganz oft sind unsere Reaktionen die, die wir uns als Kind als Schutzstrategien aufgebaut haben, damit wir nicht verletzt werden. Doch sind diese Schutzstrategien beim Erwachsenen noch zeitgemäß? Sind sie vielleicht schuld daran, warum wir keine Nähe zulassen können, in falschen Momenten ausrasten oder immer gewinnen müssen? Nach und nach dröselt sie dieses komplexe Thema auf. Sie unterteilt das innere Kind sogar noch einmal in das Sonnenkind und das Schattenkind. Jeder hat seine bestimmten Anteile vom Sonnenkind, Schattenkind und Erwachsenen-Ich in sich drin. Wenn wir es schaffen, unserem inneren Kind zu verstehen zu geben, dass seine Schutzmechanismen heute nicht mehr zeitgemäß sind, dann haben wir viel erreicht. Und damit dies auch klappt, gibt sie uns in ihrem Buch viele Aufgaben. Wenn Sie das Buch durchgearbeitet haben, sind sie schon einen großen Schritt weiter. Sie können aber noch mehr tun. Dazu hat die Autorin noch ein entsprechendes Arbeitsbuch zusammengestellt: „Das Kind in dir muss Heimat finden – In drei Schritten zum starken Ich – Das Arbeitsbuch“ (ISBN 978-3-424-63143-2). Wenn es Ihnen speziell um das Thema Beziehungen geht, gibt es auch noch das Buch „Jeder ist beziehungsfähig - Der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe. - Mit dem Konzept von "Das Kind in dir muss Heimat finden" zu einer erfüllten Partnerschaft“ (ISBN 978-3-424-63139-5) Und das neuste Buch in der Reihe wendet sich an Eltern, die ihren Kindern einen guten Start ins Leben geben wollen – „Nestwärme, die Flügel verleiht - Halt geben und Freiheit schenken - wie wir erziehen, ohne zu erziehen“ (ISBN 978-3-8338-6725-5). Dies hat sie zusammen mit ihrer Kollegin Julia Tomuschat geschrieben, und es ist bei Gräfe und Unzer erschienen. Mir hat das Buch durchaus sehr viel neue Erkenntnisse gebracht. Allerdings habe ich selbst Schwierigkeiten damit, nicht nur die Theorie zu lesen und zu verstehen, sondern auch die Übungen zu machen und das Ganze praktisch umzusetzen. Deshalb werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall noch versuchen, dass Arbeitsbuch durchzuarbeiten. Ich werde Ihnen weiter berichten.