Warenkorb
 

Federgrab / Kommissar Munch Bd.2

Thriller - Ein Fall für Kommissar Munch

Kommissar Munch Band 2

Aus einem Jugendheim bei Oslo verschwindet ein siebzehnjähriges Mädchen. Einige Zeit später wird sie tot im Wald gefunden – gebettet auf Federn, umkränzt von einem Pentagramm aus Lichtern und mit einer weissen Blume zwischen den Lippen. Die Ermittlungen des Teams um Kommissar Holger Munch und seine Kollegin Mia Krüger drehen sich im Kreis, bis sie von einem mysteriösen Hacker kontaktiert werden. Er zeigt ihnen ein verstörendes Video, das neue Details über das Schicksal des Mädchens enthüllt. Und am Rande der Aufnahmen ist der Mörder zu sehen, verkleidet als Eule – der Vogel des Todes …

Rezension
Volker Scheufens, Literatur-Experte Thalia:
"Der Norweger Frode Sander Øien hat sich bereits auf vielen künstlerischen Feldern betätigt. Als Musiker, Theater- und Romanautor und vor allem als Übersetzer. 2013 gelang ihm mit dem Thriller „Engelskalt“ ein internationaler Bestseller, den er unter dem Pseudonym Samuel Bjørk veröffentlichte. Bereits diese Geschichte um Kommissar Holger Munch und seine Partnerin Mia Krüger fand ich äußerst spannend. Nun ist mit „Federgrab“ der zweite Teil in dieser Reihe erschienen. Diesmal geht es um einen brutalen Mörder, der ein junges Mädchen ermordet und offensichtlich einen Hang zum Okkulten hat. Denn ein Hacker liefert Munch ein Video, in dem der Mörder in einem Eulenkostüm zu sehen ist; und er weiß, dass die Eule der Vogel des Todes ist .... Bjørk liefert hier alles, was ich an skandinavischen Krimis so liebe: eine düstere, mysteriöse Handlung, obskure, boshafte, teilweise schrullige Charaktere und eine Spannung, die zum Nägelkauen ist. Ein verstörendes Buch der erzählerischen Sonderklasse!"
Portrait
Bjørk, Samuel
Hinter dem Pseudonym Samuel Bjørk steht der norwegische Autor, Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien. Er veröffentlichte zwei hochgelobte Romane sowie sechs Musikalben, bevor er seinen ersten Thriller »Engelskalt« schrieb, der auf Anhieb ein internationaler Bestseller wurde.

Haefs, Gabriele
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Missfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-20525-7
Reihe Ein Fall für Kommissar Munch 2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 21/14/4.2 cm
Gewicht 544 g
Originaltitel Uglen
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 22938
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissar Munch

  • Band 1

    40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (132)
    Buch
    Fr.18.90
  • Band 2

    45243682
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (10)
    Buch
    Fr.19.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Der Ruf der Eule
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2019

War ich doch schon vom ersten Fall des Ermittlerduos Holger Munch und Mia Krüger begeistert, finde ich den neuen Fall fast noch spannender. Der erfahrene Kommissar und seine Kollegin Mia mit ihren besonderen Fähigkeiten, sind ein tolles Team. Und auch beider Privatleben, lässt an Drama und Spannung nichts zu wünschen übrig. Toll!

"Ich mag dich!"
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2018

"Ich mag dich! Wollen wir uns treffen?"...dieser Satz ist der Beginn für den Albtraum ihres Lebens! Gefoltert und eingesperrt wie ein Vogel im Käfig in klirrender Kälte. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn das nächste Opfer wurde bereits ausgewählt!

Eulenfedern und Tod
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2017

Ein bizarrer Todesfall, eine pervers arrangierte Videosequenz im Internet und die Vorfälle rund um ein Jugendheim in der Nähe von Oslo lösen Ermittlungen aus, die einer schrecklichen Karussellfahrt ähneln. Fortwährend neue Hinweise, Indizien, das Aufblitzen von Wahrheiten, doch die Fahrt ändert ständig die Richtung, obwohl sie ... Ein bizarrer Todesfall, eine pervers arrangierte Videosequenz im Internet und die Vorfälle rund um ein Jugendheim in der Nähe von Oslo lösen Ermittlungen aus, die einer schrecklichen Karussellfahrt ähneln. Fortwährend neue Hinweise, Indizien, das Aufblitzen von Wahrheiten, doch die Fahrt ändert ständig die Richtung, obwohl sie um den einen Mittelpunkt kreist. Und während man die Handlung verfolgt, gilt das Interesse genauso dem Schicksal der Ermittler und Zeugen wie der Jagd nach dem Mörder. Samuel Bjork kreiert Charaktere, die immer den Blick unter die Oberfläche lohnenswert machen und jeder für sich neue Welten eröffnen. "Federspiel" ist noch besser als sein Vorgänger und macht definitiv Lust auf mehr.