Warenkorb

Das Lange Utopia

Lange Erde 4 - Roman

Die Lange Erde Band 4


Die Fortsetzung der SPIEGEL-Bestseller-Reihe

um die »Lange Erde«.


2045–2059: Während sich die Menschheit auf der Datumerde weiterentwickelt, ihrem von Katastrophen heimgesuchten und in die Jahre gekommenen Heimatplaneten, schreitet auch die Besiedelung der unendlich vielen Welten der Langen Erde voran. Lobsang, der als künstliche Intelligenz über Jahrzehnte die Lange Erde erforscht hat, lebt nach einem Zusammenbruch als Mensch getarnt auf einer exotischen, weit entfernten Erde. Dort glaubt er, ein »normales« Leben führen zu können. Doch irgendetwas stimmt mit dieser Kopie der Erde nicht. Gemeinsam mit dem zu Hilfe gerufenen Joshua entdeckt Lobsang, dass sich ein unbekannter Planet in einer der Welten der Langen Erde verfangen hat. Mit wenig erfreulichen Aussichten für deren Bewohner …

Rezension
"Macht einfach nur Spass. Eine Hymne an die Freuden des ungezügelten Weltenschöpfens ..." The Guardian
Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, war einer der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Von seinen mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Romanen wurden weltweit über 80 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die Literatur wurde ihm sogar die Ritterwürde verliehen. Terry Pratchett starb im März 2015.Stephen Baxter, 1957 in Liverpool geboren, studierte Mathematik und Astronomie, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er zählt zu den weltweit bedeutendsten Autoren wissenschaftlich orientierter Literatur. Viele seiner Romane wurden preisgekrönt und zu internationalen Bestsellern. Baxter lebt und arbeitet im englischen Buckinghamshire.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-54776-0
Reihe Lange Erde 4
Verlag Manhattan
Maße (L/B/H) 21.6/13.6/4.5 cm
Gewicht 592 g
Originaltitel The Long Utopia
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Gerald Jung
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Lange Erde

mehr
  • Band 1

    Die Lange Erde Die Lange Erde Terry Pratchett
    • Die Lange Erde
    • von Terry Pratchett
    • (15)
    • Buch
    • Fr. 14.90
  • Band 2

    Der Lange Krieg Der Lange Krieg Terry Pratchett
    • Der Lange Krieg
    • von Terry Pratchett
    • (8)
    • Buch
    • Fr. 14.90
  • Band 3

    Der Lange Mars Der Lange Mars Stephen Baxter
    • Der Lange Mars
    • von Stephen Baxter
    • (7)
    • eBook
    • Fr. 12.90
  • Band 4

    Das Lange Utopia Das Lange Utopia Terry Pratchett
    • Das Lange Utopia
    • von Terry Pratchett
    • Buch
    • Fr. 26.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Das lange Utopia
von einer Kundin/einem Kunden aus Püttlingen am 23.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

witzig lesenswert geniale Idee und Phantastisch wie sich die Menschheit verhalten wird wenn die Möglichkeit bestünde in andere Erden zu wechseln.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 19.02.2018
Bewertet: anderes Format

Atmet den Geist zweier beneidenswert begabter Schriftsteller, die in einem grenzenlosen, fiktionalen Universum miteinander spielen.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2017
Bewertet: anderes Format

Eine andere Welt hat sich in einer langen Erde "verfangen". Die Schwarmwesen sind eine ernste Gefahr für die Menschen. Alle müssen zusammenarbeiten und Opfer bringen.