Meine Filiale

Trust Again / Again Bd.2

Again Reihe Band 2

Mona Kasten

(156)
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Trust Again / Again Bd.2

    LYX

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    LYX

eBook (ePUB)

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Trust Again / Again Bd.2

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (LYX)

Hörbuch (CD)

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiss Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein grosses Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu gross ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreissendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"

Band 2 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

"Toll, einfühlsam und für jedes Alter eine Bereicherung, denn irgendetwas aus dem Buch steckt in uns allen." couchpotato, Januar 2017

"Trust Again von Mona Kasten ist ein prickelnder Liebesroman." Avanti, 22.02.2017

Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so gross wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 460 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736302501
Verlag LYX
Dateigröße 1376 KB
Verkaufsrang 266

Weitere Bände von Again Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Besser als der erste Band

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung Bei dieser Rezension bin ich total im Dilemma. Einerseits gefiel es mir besser als Begin Again. Und zwar weil mich die Liebesgeschichte mehr gepackt hat. Weil Spencer einfach super war und mir lieber war als Kaden und auch weil ich Nolan sehr mochte. Andererseits las ich gleichzeitig der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni und DAS war um Welten besser als Trust Again. Es war viel romantischer, witziger, intensiver, süsser, romantischer, sexiger. Trust Again wirkte dagegen etwas Banal und Plump. Wo kommt den nun das Dilemma? Naja, Begin Again hatte damals doch 4/5 bekommen und der letzte erste Blick 4,5/5. Wie genau bewerte ich nun Trust Again, wenn Trust Again mir besser gefallen hat als Begin Again, es aber gleichzeitig um Längen schlechter war als der letzte erste Blick?....... *seufz* Nicht so einfach das Ganze hier. *lach* Ich fand Dawn leider auch ziemlich nervig als Hauptperson und ich konnte leider nicht ganz fühlen, wieso die Beiden nun verliebt waren. Also Dawn und Spencer. Was mich auch gestört hat, war, dass Nymphomanin Sawyer am Anfang noch respektlos sex im gemeinsamen Zimmer hatte und dann auf einmal gar nichts mehr lief. Das war irgendwie so, als würde sie ihrem eigenen Charakter nicht mehr treu bleiben. «“Es tut mir leid, Spence", murmelte ich an seiner Brust. "Was denn?" Ich schluckte schwer. "Das ich so bin, wie ich bin." Er stütze das Kinn auf meinem Kopf ab und kraulte mir weiter den Nacken. "Dafür brauchst du dich nicht zu entschuldigen, Süße. Niemals.”» Dann wiederum gefielen mir die Schulstunden bei Nolan, oder allgemein Szenen mit Nolan enorm gut und haben mich riiichtig neugierig auf den dritten Band gemacht! Auch Dawns Vater fand ich süss und die Drama Thematik mit ihrem Ex eigentlich auch sehr gelungen und gut umgesetzt. Spencers Familiendrama hingegen war etwas, das ich nicht ganz greifen konnte und hat mich leider ziemlich kalt gelassen. Auch die Gruppendynamik von Dawn, Allie und co hat bei mir nur ein müdes Lächeln hervorrufen können. (aber klar- Iosivonis Clique ist einfach mega! Da hätte es noch ein mancher Autor schwer gehabt!) «Ich will ein siebenundzwanzigstes Kapitel, Dawn.» Trust Again war nicht schlecht! Es war nur einfach für mich, im direkten Vergleich mit dem letzten ersten Blick viel einfacher gestrickt und weniger das, was ich gerade wollte. Ich gebe dem Buch nun doch auch 4/5, weil ich Begin Again auch 4/5 gegeben habe (und Trust Again ja eben wirklich besser fand), aber während dem Lesen, war es für mich eher ein 2,5/5, was aber auch definitiv daran lag, dass es für mich der falsche Zeitpunkt war. Fazit: Besser als der erste Band

Kundenbewertungen

Durchschnitt
156 Bewertungen
Übersicht
118
30
6
0
2

"trust again -Mona Kasten | Rezension"
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2020
Bewertet: Paperback

"trust again" ist der zweite Band der again-Reihe, die übrigens meine Lieblingsreihe ist. Die Story fand ich ganz cool, trotzdem kommt sie nicht an "begin again", "feel again" und "dream again" ran. Mona Kastens Schreibstil ist, wie die meisten vermutlich schon wissen, traumhaft schön. Er ist flüssig, locker, etwas humorvol... "trust again" ist der zweite Band der again-Reihe, die übrigens meine Lieblingsreihe ist. Die Story fand ich ganz cool, trotzdem kommt sie nicht an "begin again", "feel again" und "dream again" ran. Mona Kastens Schreibstil ist, wie die meisten vermutlich schon wissen, traumhaft schön. Er ist flüssig, locker, etwas humorvoll, an den richtigen Stellen romantisch und so schön bildlich. Ich würde so gern auch mal nach Woodshill! :( Den männlichen Protagonisten, Spencer Cosgrove, mochte ich sehr gern. Er ist lustig und etwas verspielt, süß und sexy. Er steht mit Blake aus "dream again" zusammen auf Platz zwei meiner Lieblingsjungs aus der again-Reihe. Auf Platz eins ist Kaden aus "begin again" stolz vertreten. Die Art wie er zu dem geworden ist, die er ist finde ich zwar natürlich sehr traurig, dennoch ist es auch irgendwie gut, denn so wie er jetzt ist, ist er einfach toll, auch wenn das wohl ein paar Charaktere nicht so sehen... Dawn Edwards ist süß, kann aber manchmal auch gut nervig sein. Über ihr Hobby habe ich mich sehr gefreut und auch wie das sich alles im Verlauf des Buches noch erweitert hat, fand ich schön mitanzusehen. Die Vergangenheit beider ist wirklich nicht schön, trotzdem fand ich es bei Dawn etwas übertrieben, dass sie nicht darüber geredet hat. Klar, sie war verletzt und wahrscheinlich war es ihr auch etwas peinlich, aber bei solchen Freunden fand ich es wirklich übertrieben, das so lange zu verheimlichen. Bei ihrem Hobby ist das wieder was ganz anderes. Man kam gut in das Buch rein, da es direkt interessant los ging und durch Mona Kastens Schreibstil war auch alles super flüssig. Die Geschichte war an sich nicht langweilig, aber manchmal hat es sich ein kleinwenig gezogen. Das Ende fand ich gut, aber ich hätte mir noch gewünscht, dass mit Spencers Eltern nochmal ein wenig gesprochen worden wäre. Ich konnte diese zwar verstehen, aber ich hatte auch das Gefühl, dass Spencers Vater vergessen hat, dass er nicht nur eine Tochter sondern auch einen Sohn hat, der sich geändert hat und alles zu tiefst bereut...

Trust again
von einer Kundin/einem Kunden aus Hiddenhausen am 07.08.2020
Bewertet: Paperback

Super Buch. Wenn man angefangen hat zu lesen möchte man nicht mehr aufhören. Auch die nächste Folge ist super.alle Bände kann man weiterempfehlen.

Wundervoll!!!
von Lenni's Bücher-Welt aus Österreich am 07.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Wow! Tolle Geschichte, top Umsetzung. Ich liebe Dawn und Spencer in Doppelpack. Und ihre tragische Vergangenheit schmerzt, als beide davon erzählten. "Trust again" gefällt mir etwas besser als "Begin again". Vorallem war es für mich emotionaler als Band 1. Klare Empfehlung.


  • Artikelbild-0