Warenkorb
 

Letztendlich geht es nur um dich

Kannst du jemanden lieben, der jeden Tag in einem anderen Körper lebt? >Letztendlich geht es nur um dich< ist die ungewöhnliche und bezaubernde Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers "Letztendlich sind wir dem Universum egal". David Levithan beschreibt auf eine fesselnde Art und Weise die Geschichte von Rhiannon, die das Geheimnis von A und ihre Liebe zu ihm entdeckt.

Rhiannon liebt ihren Freund Justin, auch wenn der sie in der Schule eiskalt abblitzen lässt. So ist er halt. Und wenn Rhiannon auf der Rückfahrt von der Schule den Radiosender wechseln will, kommt von Justin "Mein Auto, meine Musik". Lädt Rhiannon ihn zu einer Party ein, beschwert er sich, dass sie ihn immer ,festnageln' will.
Eines Tages ist plötzlich alles anders: Justin lässt Rhiannon die Musik aussuchen, er singt aus voller Kehle mit und hört ihr aufmerksam zu. Rhiannon ist überglücklich. Doch dann kommt ein Fremder und behauptet, dass er für einen Tag in Justins Körper gewesen ist...

"Wenn Glück sich so gut anfühlt, ist es eigentlich egal, ob es tatsächlich echt ist oder nicht."

Die langersehnte Fortsetzung von David Levithans Weltbestseller >Letztendlich sind wir dem Universum egal< erzählt das, was uns alle beschäftigt hat: Wie fühlt es sich an, wenn die Liebe deines Lebens jeden Tag in einem anderen Körper steckt? Ein cooler und romantischer Roman über Geborgenheit, Verlässlichkeit und die wahre Liebe. >Letztendlich sind wir dem Universum egal< ist Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreise 2015, Kategorie Jugendjury.
Rezension
Einer der schönsten zweiten Teile, die einen Sichtwechsel vornehmen.
Portrait
David Levithan, geboren 1972, ist Verleger eines der grössten Kinder- und Jugendbuchverlage in den USA und Autor vieler erfolgreicher Jugendbücher, unter anderem >Will & Will< (gemeinsam mit John Green) und >Two Boys Kissing<. Sein Roman >Letztendlich sind wir dem Universum egal< erhielt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 in der Kategorie Jugendjury. Er lebt in Hoboken, New Jersey.

Literaturpreise:

>Letztendlich sind wir dem Universum egal<:
- LUCHS März 2014
- Aufnahme in Kollektion des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2015
- Nominiert für die 2015 DILIP Kate Greenaway Medal
- Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015
- Leipziger Lesekompass 2015
- Nominiert für die Buxtehuder Bulle 2015
- In den USA: Naiba ( The New Atlantic Independent Booksellers Association) Book Of The Year 2013, Kategorie Young Adult

>Two Boy Kissing<:
- Favorit der Leipziger Jugend Jury 2016
- In den USA: Naiba ( The New Atlantic Independent Booksellers Association) Book Of The Year 2014, Kategorie Young Adult

Lebenswerk:
Margaret A. Edwards Award
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783104036793
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Another Day
Dateigröße 945 KB
Übersetzer Martina Tichy
Verkaufsrang 23362
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
6
7
3
0
0

Anders als erwartet...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2018

Beim 2. Teil des Jugendbuches "Letztendlich sind wir dem Universum egal" geht es um Rihannon, deshalb wird auch aus ihrer Sicht erzählt. Ich habe den 1. Teil gelesen und sehr gemocht, und freute mich demnach auf eine Fortsetzung, gerade weil ich das Ende nicht sehr befriedigend gefunden habe. Leider kann man aber hier nicht wirk... Beim 2. Teil des Jugendbuches "Letztendlich sind wir dem Universum egal" geht es um Rihannon, deshalb wird auch aus ihrer Sicht erzählt. Ich habe den 1. Teil gelesen und sehr gemocht, und freute mich demnach auf eine Fortsetzung, gerade weil ich das Ende nicht sehr befriedigend gefunden habe. Leider kann man aber hier nicht wirklich von einer Fortsetzung sprechen, da das komplette Buch daraus besteht, genau die gleiche Handlung aus einer anderen Perspektive zu erzählen. Ich genoss aber das Lesen, die Geschichte ist und bleibt ja trotzdem eine sehr schöne! Ideal für diejenigen, die sich immer schon gefragt haben, was in Rihannons Kopf vor sich geht!

von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2018
Bewertet: anderes Format

Von 'A' haben wir nun viel erfahren. Zeit die Perspektive zu wechseln und die Dinge anders zu betrachten in dieser fulminanten Fortsetzung!

von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2018
Bewertet: anderes Format

Toll zu lesen! Ein schöner Roman über Rhiannon und A, der/die jeden Tag in einem anderen Körper aufwacht. Eine unmögliche Liebe und der Kampf um das Unmögliche...