Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Apocalypse Now Now. Schatten über Cape Town

Roman

Weitere Formate

Neil Gaiman meets Tarantino

Mit ›Apocalypse Now Now‹ hat Charlie Human »ein verrücktes, finsteres, respektloses und wunderbar abgedrehtes Debüt« (Lauren Beukes) geschrieben, das in seiner Heimatstadt Cape Town spielt. Südafrikanische Mythologie + magiebegabte Kopfgeldjäger + Rock’n’Roll-Highschool = punkige Urban Fantasy vom Allerfeinsten.

Eigentlich läuft für den 16-jährigen Baxter gerade alles rund. Sein kleines Pornobusiness an der Highschool boomt, die Eltern lassen ihn in Frieden, und er ist über beide Ohren in die zauberhafte Kleptomanin Esmé verliebt. Doch als diese von einem wahnsinnigen Serienmörder entführt wird, laufen die Dinge aus dem Ruder. Zusammen mit dem Kopfgeldjäger Jackie Ronin macht Baxter sich auf die Suche nach ihr und entdeckt hinter dem gewöhnlichen Alltag von Kapstadt eine Schattenwelt der Ungeheuer und Magie.

Ein anarchisches, übersteuertes und verdammt witziges Fantasy-Debüt mit Kultbuchpotenzial. Mit ›Apocalypse Now Now‹ und der Fortsetzung ›Kill Baxter‹ macht Charlie Human den ganz Grossen der Urban Fantasy – Neil Gaiman, Jim Butcher und Ben Aaronovitch – ernsthaft Konkurrenz.
Rezension
Charlie Humans komisches Romandebüt 'Apocalypse Now Now. Schatten über Cape Town' ist crazy Urban Fantasy! Martina Koch Glamour 20161109
Portrait
Charlie Human hat einen Master in Kreativem Schreiben und lebt und arbeitet in Kapstadt, Südafrika. 'Apocalypse Now Now' ist sein erster Roman. Er wird gerade von der Drehbuchautorin und Regisseurin Terri Tatchell ('Chappie', 'District 9') verfilmt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 24.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03498-7
Verlag Fischer TOR
Maße (L/B/H) 18.9/12.6/2.7 cm
Gewicht 305 g
Originaltitel Apocalypse Now Now
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Clara Drechsler, Harald Hellmann
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
10
8
2
3
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2019
Bewertet: anderes Format

Der etwas andere Urban-Fantasy-Thriller mit Schauplatz Südafrika. Abgedreht und skurril - klare Leseempfehlung!

Tarantino meets Supernatural in Südafrika
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2019

Als Anführer einer kleinen Gang, wickelt Baxter an seiner Highschool kleine schmutzige Geschäfte ab und träumt davon, irgendwann ein lukratives Verbrecherimperium führen. In seinen Mitmenschen sieht er Schachfiguren, sein autistischer Bruder ist für ihn nur eine lästige Angelegenheit, und seine feste Freundin stellt nicht mehr a... Als Anführer einer kleinen Gang, wickelt Baxter an seiner Highschool kleine schmutzige Geschäfte ab und träumt davon, irgendwann ein lukratives Verbrecherimperium führen. In seinen Mitmenschen sieht er Schachfiguren, sein autistischer Bruder ist für ihn nur eine lästige Angelegenheit, und seine feste Freundin stellt nicht mehr als einen Zeitvertreib dar. Bis sie vermisst wird. Überwältigt von der plötzlichen Feststellung, jene hinderlichen Dinge namens Emotionen zu besitzen, macht er sich auf um seine bessere Hälfte zu finden. Die Entdeckung einer ominösen Spur übernatürlichen Ursprungs veranlasst ihn jedoch dazu, den einzigen Menschen in ganz Kapstadt aufzusuchen, der in der Lage ist, diesen Fall zu lösen: den genauso beinharten wie durchgeknallten Kopfgeldjäger Jackie Ronin. Selten kam ich in den Genuss eines so abgedrehten, wie auch spannenden Romans wie diesen hier. Nicht nur die tarantinoeske Mischung aus blutigen Szenen, sozialen Kommentaren, genialen Charakteren und natürlich-witzigen Dialogen fesselten mich, sondern auch das Setting. Charlie Human bedient sich vieler afrikanischer Mythen und Wesen, die in der westlichen Literatur relativ unverbraucht sind und deren surreale Natur diesen halsbrecherischen Trip durch Südafrika so einzigartig machen. Fazit: Wer nichts gegen Blut hat, und sich ein etwas anderes Urban Fantasy - Erlebnis gönnen will, sollte absolut zu diesem Buch greifen.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2019
Bewertet: anderes Format

Knallharte Urban Fantasy aus Südafrika, die sich gewaschen hat. Der 16 jährige Baxter stolpert in eine Welt voller Monster, mystischer Prophezeiungen und jeder Menge Action.