Meine Filiale

Als hätte der Himmel mich vergessen

Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus

Amelie Sander

(26)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Als hätte der Himmel mich vergessen

    Bastei Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Bastei Lübbe

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Als hätte der Himmel mich vergessen

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Pro Tag muss ihr ein Becher Wasser reichen, am Mittagstisch bekommt sie von der Mahlzeit einen Löffel voll, während sich die anderen sattessen. Von ihrem 4. Lebensjahr an wird Amelie von ihrer Stiefmutter terrorisiert, gequält und in Gefangenschaft gehalten. Der Aussenwelt erklärt die Familie, Amelie sei behindert, so können sie ihren perfiden Sadismus jahrelang ungehindert ausleben. Erst mit 21 gelingt Amelie die Flucht. Sie hat lange gebraucht, die Traumata zu verarbeiten, aber jetzt ist sie bereit, ihre bewegende Geschichte zu erzählen.

Amelie Sander wurde Ender der 60er Jahre in einer mittelgrossen Stadt in Deutschland geboren. Nach ihrer Flucht aus dem Elternhaus musste sie von Null auf Hundert lernen, sich im täglichen Leben zurechtzufinden und auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie ihren Mann kennenlernte, erfüllte sich ihr grösster Wunsch: einen Menschen zu finden, den sie lieben und rückhaltlos vertrauen kann.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732530670
Verlag Lübbe
Dateigröße 6510 KB
Verkaufsrang 12480

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
22
3
1
0
0

Traurige, berührende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Wettswil am 22.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Amelie wurde von den Menschen gepeinigt, die sie beschützen hätten sollen. Ich habe es Ihnen, Amelie, schon gesagt: sie können so stolz auf sich sein, sie sind jetzt ein Schmetterling in Freiheit!

bewegend
von einer Kundin/einem Kunden aus Uzwil am 25.06.2020

sehr berührendes Buch, kaum zu glauben, dass es so etwas geben kann

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2020

Ich bin glücklich mit meinem E-Reader. Besser als schwere Bücher schleppen

  • Artikelbild-0