Warenkorb
 

Homegoing

THE SUNDAY TIMES BESTSELLER
Selected for Granta's Best of Young American Novelists 2017
Winner of the National Book Critics Circle Award for Best First Book
Shortlisted for the PEN/Robert W. Bingham Prize for Debut Fiction

Effia and Esi: two sisters with two very different destinies. One sold into slavery; one a slave trader's wife. The consequences of their fate reverberate through the generations that follow. Taking us from the Gold Coast of Africa to the cotton-picking plantations of Mississippi; from the missionary schools of Ghana to the dive bars of Harlem, spanning three continents and seven generations, Yaa Gyasi has written a miraculous novel - the intimate, gripping story of a brilliantly vivid cast of characters and through their lives the very story of America itself.

Epic in its canvas and intimate in its portraits, Homegoing is a searing and profound debut from a masterly new writer.

Rezension
Homegoing is a novel I wish I could have read when I was a young woman. An intelligent, beautiful and healing read, destined to become a classic
Portrait
Yaa Gyasi
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 330 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.06.2016
Sprache Englisch
EAN 9780241975244
Verlag Penguin Books Ltd
Dateigröße 1330 KB
Verkaufsrang 4754
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Fesselnde Storyline mit Einblick in die Geschichte Afrikas
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die fiktive Story ist sehr spannend gegliedert und nimmt den Leser mit auf eine historische Reise durch das sich entwickelnde Afrika. Die Protagonisten sind komplexe Charaktere und jeder einzelne steht für eine Epoche bzw. einen Zeitpunkt in der Entwicklung Afrikas. Die Autorin schildert ebenfalls das Leben von (nicht nur) junge... Die fiktive Story ist sehr spannend gegliedert und nimmt den Leser mit auf eine historische Reise durch das sich entwickelnde Afrika. Die Protagonisten sind komplexe Charaktere und jeder einzelne steht für eine Epoche bzw. einen Zeitpunkt in der Entwicklung Afrikas. Die Autorin schildert ebenfalls das Leben von (nicht nur) jungen Menschen, welche mit zwei Kulturen aufwachsen und persönliche Hürden, die auf dieser Fusion von Werten und Kulturen und dem sich ständig weiterentwickelndem Umfeld basieren, überwinden müssen. Ein spannendes Buch, welches aufklärt und gleichzeitig einen Denkanstoß gibt und obwohl es größtenteils die Vergangenheit thematisiert auch einen Bezug zur Gegenwart schafft. Extrem Empfehlenswert!