Meine Filiale

Alles, was du suchst / Lost in Love Bd.1

Die Green-Mountain-Serie

Lost in Love Band 1

Marie Force

(76)
eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 4.50

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 28.90

Accordion öffnen

Beschreibung

>Alles, was du suchst< von Marie Force ist ein romantischer und witziger Liebesroman und zugleich der 1. Band der Bestseller-Reihe >Lost in Love - die Green-Mountain-Serie<.
Als die New Yorker Webdesignerin Cameron den Auftrag erhält, für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop mit Landlust-Ambiente zu gestalten, ahnt sie nicht, was sie in Vermont, USA, finden wird: eine charmante Kleinstadt, unberührter Natur, eine warmherzige Grossfamilie und den Sohn des Auftraggebers, Will. Weil dieser nicht begeistert von der Idee eines Internetauftritts ist, fliegen zwischen Cameron und Will zuerst die Fetzen, dann die Funken und schliesslich die Gefühle.

Eine Webseite für den Green Mountain Country Store zu gestalten, wäre die letzte Rettung für Cameron Murphys Firma in New York. Also macht sich Cameron im nagelneuen Auto auf den Weg nach Butler, einer Kleinstadt in Vermont, USA. Doch nach ihrer ersten Begegnung mit dem dorfeigenen Elch Fred ist ihr Mini ein Totalschaden, und ihre teuren Wildlederstiefel stecken im Matsch fest.
Auch ihr Retter Will Abbott verhilft Cameron nicht zu einem guten Start dort draussen im Nirgendwo, denn der ist mindestens so unfreundlich, wie er gut aussieht. Ausserdem ist er der Sohn des Auftraggebers und macht ihr schnell klar, dass seine Geschwister und er die Idee eines Online-Shops alles andere als gutheissen. Denn in ihrem Geschäft, das Dreh- und Angelpunkt des Lebens in Butler ist, werden ausschliesslich regionale Produkte angeboten, vom Gebäck, über Ahornsirup bis zu den Lammfell-Boots. Wofür braucht man da einen Online-Shop?
Trotzdem ist da sofort dieses Prickeln zwischen Cameron und Will. Auch die restlichen Abbotts sind warmherzige Menschen mit dem Herzen am richtigen Fleck.
Bietet sich etwa ausgerechnet hier in Butler, Vermont, die Chance für Cameron einen Neustart zu wagen?

Lass dich entführen ...
... in die unberührte Natur Vermonts,
... in eine idyllische Kleinstadt,
... in eine Grossfamilie, die glücklich macht
... und finde die ganz grosse Liebe!

Die >Lost in Love - Die Green-Mountain-Serie<
Band 1: Alles, was du suchst
Band 2: Kein Tag ohne dich
Band 3: Mein Herz gehört dir
Band 4: Schenk mir deine Träume
Band 5: Sehnsucht nach dir

Die Kurzgeschichten zu: Die >Lost in Love - Die Green-Mountain-Serie<
Kurzgeschichte 1: Endlich zu dir
Kurzgeschichte 2: Ein Picknick zu zweit
Kurzgeschichte 3: Ein Ausflug ins Glück
Kurzgeschichte 4: Der Takt unserer Herzen
Kurzgeschichte 5: Ein Fest für alle

Marie Force

Als Marie Force Urlaub in Vermont, USA, machte, spürte sie sofort, dass diese wunderschöne, unberührte Landschaft die perfekte Kulisse für unwiderstehlichen Lesestoff bietet. Auf der Suche nach Souvenirs entdeckte sie in einer idyllischen Kleinstadt den Green Mountain Country Store und lernte dessen Besitzer kennen: eine moderne und sympathische Familie, die mit grosser Freude heimische Produkte verkauft. Und schon sah Marie Force das Setting für die Romane vor sich. Fehlt nur noch die Liebe … aber die findet sich in Butler, dem fiktiven Städtchen in dieser Serie, zum Glück an jeder Ecke.
Marie Force lebt mit ihrer Familie in Rhode Island, USA, sie ist New-York-Times- sowie SPIEGEL-Bestsellerautorin, und allein in den USA verkauften sich ihre Bücher über 4 Millionen Mal.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104037660
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1378 KB
Übersetzer Tatjana Kruse
Verkaufsrang 4624

Weitere Bände von Lost in Love

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
76 Bewertungen
Übersicht
51
19
5
1
0

Romantisch leicht
von Frau K am 03.08.2020

Ein schöner gelungener romantisch leichter Roman mit Suchtpotenzial, da es noch jede Menge andere Charaktere gibt. Die Geschichte ist schön, Liebe auf den ersten Blick oder besser nach zwei Tagen. Dennoch hardern beide mit den Ereignissen, schließlich kann das ja nur im Chaos enden...oder? Sehr Sympatisch fand ich die Kapitelü... Ein schöner gelungener romantisch leichter Roman mit Suchtpotenzial, da es noch jede Menge andere Charaktere gibt. Die Geschichte ist schön, Liebe auf den ersten Blick oder besser nach zwei Tagen. Dennoch hardern beide mit den Ereignissen, schließlich kann das ja nur im Chaos enden...oder? Sehr Sympatisch fand ich die Kapitelüberschriften, da es Lebensweisheiten von Williams Großvater sind.

Wohlfühlbuch
von KittyCatina am 28.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich konnte ich mal wieder ein Buch von meinem Stapel ungelesener Bücher befreien, nämlich diesen wirklich tollen und romantischen Liebesroman und Auftakt der Green-Mountain-Reihe. Und natürlich habe ich wieder das meiste davon gehört, was ebenfalls sehr angenehm war. Marie Force hat einen leichten, gut zu verstehenden Sch... Endlich konnte ich mal wieder ein Buch von meinem Stapel ungelesener Bücher befreien, nämlich diesen wirklich tollen und romantischen Liebesroman und Auftakt der Green-Mountain-Reihe. Und natürlich habe ich wieder das meiste davon gehört, was ebenfalls sehr angenehm war. Marie Force hat einen leichten, gut zu verstehenden Schreibstil und eine recht angenehme Sprache. Außerdem fand ich ihre Beschreibungen von dem kleinen Örtchen Butler im ländlichen Vermont sehr schön und vor allem bildlich. Dabei ist diese Geschichte mal nicht aus der Ich-Perspektive geschrieben, was im ersten Moment zwar gewöhnungsbedürftig war, aber eben auch toll, weil man die Gedanken und Gefühle aller Beteiligten gut nachvollziehen kann. Und auch die Geschichte fand ich wirklich super. Von der ersten Seite an war ich mittendrin im Geschehen und wollte auch immer wissen, wie es weitergeht, selbst wenn ich nicht immer zu einhundert Prozent gefesselt war, aber zum nebenher hören fand ich diese einfach super. Dabei ist sie nicht besonders aufregend oder dramatisch, sondern ruhig und beschaulich, ab und an hat sie mich sogar zum Schmunzeln gebracht. Die Liebesgeschichte in diesem Buch fand ich ebenfalls wirklich schön und romantisch, aber von Zeit zu Zeit auch prickelnd. Insgesamt hätte ich dann doch nicht mit den recht häufigen Sexszenen gerechnet, da diese aber sehr niveauvoll und gut geschrieben waren, fand ich sie ebenfalls toll. Und auch die Chemie zwischen den beiden Protagonisten wurde sehr gut umgesetzt. Insgesamt war diese Geschichte mit ihrer Wärme und leicht kitschigen Romantik mit kuscheligen Stunden am Kamin absolut mein Fall und hat mich gut unterhalten. Genauso mochte ich die Charaktere in diesem Reihenauftakt. Ich mochte vor allem ihre Individualität, denn hier gleicht wirklich keiner dem anderen, wobei jeder einzelne Charakter auf seine Art und Weise besonders ist und menschlich wirkt. Auch die Protagonisten sind zwei interessant und sympathisch geschriebene Charaktere. Cameron ist dabei als leicht exzentrischer Stadtmensch das genaue Gegenteil zum bodenständigen, liebenswerten Will und doch ergänzen sie sich super gut. Für mich war dieser erste Band auf jeden Fall schon einmal ein schöner und unterhaltsamer Einstieg in die Reihe und ich freue mich schon auf die weiteren Bände.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2020
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch muss man einfach genießen. Die Abott Familie ist einfach hinreißend, genauso wie Cameron. Am liebsten würde ich selber dort wohnen und die Familie kennenlernen. Einfach eine großartige Geschichte, die ich jedem ans Herz legen kann.


  • Artikelbild-0