Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Und nebenan warten die Sterne

Roman

Ein ergreifender und aufrüttelnder Bestseller von Lori Nelson Spielman, der Mut macht, sich auf die Suche nach dem Glück zu machen. Man weiss nie, wo man es finden wird.Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt.Erika weiss nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter. Sonst verliert sie vielleicht alles.Endlich – der dritte herzergreifende Roman von Weltbestsellerautorin Lori Nelson Spielman! Nach den Erfolgsromanen ›Morgen kommt ein neuer Himmel‹ und ›Nur einen Horizont entfernt‹ kommt mit ›Und nebenan warten die Sterne‹ ein neuer bewegender Roman /für alle Mütter, Töchter und Schwestern /der jede Leserin begeistern wird.
Rezension
Eine tragische Geschichte, die trotzdem voller Hoffnung ist.
Portrait
Lori Nelson Spielman

Lori Nelson Spielman gehört zu den erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit ihrem ersten Roman, ›Morgen kommt ein neuer Himmel‹, der in über 30 Ländern erschienen ist und in Deutschland der Jahresbestseller Belletristik 2014 war. Auch ihre beiden folgenden Romane, ›Nur einen Horizont entfernt‹ sowie ›Und nebenan warten die Sterne‹, wurden sofort zu Nummer-1-Bestsellern.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.09.2016
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783104036366
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Quote Me
Dateigröße 1443 KB
Übersetzer Andrea Fischer
Verkaufsrang 1564
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
37
21
4
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2019
Bewertet: anderes Format

Wunderschöner Roman über Reue, Vergebung und das wirklich Wichtige im Leben!

Berührend.
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Annie und ihre Mutter Erika erfahren, dass Annies Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht für beide eine Welt zusammen. Doch anstatt jetzt zusammenzuhalten, entfernen sich beide immer mehr voneinander. Mal wieder hat Spielman ein Buch geschrieben, welches alle Emotionen in einem hochkommen lässt und kein... Als Annie und ihre Mutter Erika erfahren, dass Annies Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht für beide eine Welt zusammen. Doch anstatt jetzt zusammenzuhalten, entfernen sich beide immer mehr voneinander. Mal wieder hat Spielman ein Buch geschrieben, welches alle Emotionen in einem hochkommen lässt und kein Auge trocken lässt. Es zeigt wie schmerzhaft ein Verlust ist aber auch dass er dabei helfen kann zu zeigen, welche Dinge wichtig sind und welche Dinge wirklich zählen. Ich hoffe die Autorin sitzt schon an neuen Büchern, denn ich liebe ihre Geschichten!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 04.12.2017
Bewertet: anderes Format

Annie gibt nicht auf, nach ihrer Schwester zu suchen, obwohl diese bei einem Zugunglück umgekommen ist. Sehr bewegend.