Warenkorb
 

Der Wächter

Erzählung

Die Zeit-Odyssee Band 3

Stumme Wächter

Seit zwanzig Jahren werden die stillen, atemberaubend schönen Mond-Meere erforscht. Bisher konnten die Geologen - oder Selenologen, die Mond-Geologen - nichts Aussergewöhnliches finden. Eines Tages entdeckt eine Expedition im Mare Crisium, dem "Meer der Krisen", auf einem Berggipfel ein seltsames Objekt. Schnell wird klar, dass es nicht von Menschenhand gemacht sein kann ...

Die Erzählung "Der Wächter" erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und umfasst ca. zehn Seiten.
Portrait
Arthur C. Clarke war einer der bedeutendsten Autoren der internationalen Science Fiction. Geboren 1917 in Minehead, Somerset, studierte er nach dem Zweiten Weltkrieg Physik und Mathematik am King's College in London. Zugleich legte er mit seinen Kurzgeschichten und Romanen den Grundstein für eine beispiellose Schriftsteller-Laufbahn. Neben zahllosen Sachbüchern zählen zu seinen grössten Werken die Romane "Die letzte Generation" und "2001 - Odyssee im Weltraum", nach dem Stanley Kubrick seinen legendären Film drehte. Clarke starb im März 2008 in seiner Wahlheimat Sri Lanka.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 11.10.2016
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641202583
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Sentinel
Dateigröße 1586 KB
Übersetzer Irene Holicki
eBook
eBook
Fr. 1.90
Fr. 1.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Die Bombe kommt
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Im Jahr 2070 kommt es zur Entscheidung zwischen der Menschheit und den so genannten Erstgeborenen. Diese senden eine gigantische Waffe, die „Q-Bobme“ zur Erde um diese endgültig daran zu hindern das Universum weiter zu erforschen. Die Bombe ist eine Quantenbombe welche bei eintreffen auf einem Planeten das Raum-Zeit-Gefüge zerst... Im Jahr 2070 kommt es zur Entscheidung zwischen der Menschheit und den so genannten Erstgeborenen. Diese senden eine gigantische Waffe, die „Q-Bobme“ zur Erde um diese endgültig daran zu hindern das Universum weiter zu erforschen. Die Bombe ist eine Quantenbombe welche bei eintreffen auf einem Planeten das Raum-Zeit-Gefüge zerstören würde. Sowohl die Menschen der Erde als auch die von der Erde besiedelten Himmelskörper setzten alles daran sie zu stoppen. Doch weder die Verteidigungssysteme des Mars noch der Einsatz des ersten Schlachtschiffes der Erde ist in der Lage die Q-Bombe zu zerstören. Auf der Suche nach einer Lösung sind die Bewohner der Erde auch auf die Hilfe der abtrünnigen Kolonie auf dem Mars angewiesen. Den Autoren gelingt es in diesem Buch den aktuellen Stand der Astronomie in einem Roman zu verpacken. Das Finale der Zeit-Odyssee.

Gute fortsetzung der Serie
von Florian T. Börsting aus Neuss am 28.04.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist eine gute Fortsetzung der Serie rund um die Erstgeborenen. Wer Die Zeitodyssee und Sonnensturm gelesen hat, wird dieses Buch ebenfalls gut finden. Völlig empfehlenswert, auch für den Urlaub.