Meine Filiale

Böser Samstag

Thriller Bd 6

Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin Band 6

Nicci French

(11)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Böser Samstag

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Penguin
  • Böser Samstag / Frieda Klein Bd.6

    C. Bertelsmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    C. Bertelsmann

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Frieda Klein kann nach den Aufregungen der Vergangenheit endlich aufatmen, glaubt sie, und sich Patienten, Freunden und Hobbys zuwenden. Doch schon bald holt eine offene Schuld sie ein - und wider Willen wird sie in den Fall Hannah Docherty verwickelt. Die über Dreissigjährige soll im Mai 2001 ihre Familie ermordet haben. Seitdem fristet sie ihr Leben, Medikamenten und Misshandlungen ausgesetzt, in einer psychiatrischen Klinik. Schon bald ist Frieda von Hannahs Unschuld überzeugt und setzt alles daran, den Fall neu aufzurollen ... Doch sie hat noch andere Sorgen - Dean Reeve, ihr Feind und Beschützer, ist anscheinend wieder aufgetaucht. Ein packender Thriller um die langen Schatten der Vergangenheit.

»Hochspannender vorletzter Band der Wochentags-Reihe«

Hinter dem Namen Nicci French verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Seit langem sorgen sie mit ihren höchst erfolgreichen Psychothrillern international für Furore. Sie leben im Süden Englands.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641183387
Verlag Random House ebook
Originaltitel Saturday Requiem
Dateigröße 3739 KB
Übersetzer Birgit Moosmüller
Verkaufsrang 3488

Weitere Bände von Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
4
1
0
0

Ist es so, oder ist es ganz anders?
von Galladan am 03.12.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Böser Samstag (Band 6 der Frieda Klein Reihe) von Nicci French, gelesen von Nicole Engeln, erschienen im audio media verlag am 31.10. 2016 Hannah hat Streit mit ihrer Mutter und dem Stiefvater. Dann ist ihre ganze Familie tot und Hanna wird verurteilt und kommt in eine psychiatrische Einrichtung. Frieda Klein soll Hannah noch e... Böser Samstag (Band 6 der Frieda Klein Reihe) von Nicci French, gelesen von Nicole Engeln, erschienen im audio media verlag am 31.10. 2016 Hannah hat Streit mit ihrer Mutter und dem Stiefvater. Dann ist ihre ganze Familie tot und Hanna wird verurteilt und kommt in eine psychiatrische Einrichtung. Frieda Klein soll Hannah noch einmal neu beurteilen. Frieda zieht ganz andere Schlüsse aus der Vernehmung und den Indizien und lässt den längst vergessenen Fall neu aufrollen. Ich habe lange gebraucht mich nochmals für eines der Bücher aus der Reihe zu begeistern, aber dieser 6. Band aus der Frieda Klein Reihe hat mir doch wieder recht gut gefallen. Frieda ist eben Frieda und wenn sie mit den Kopf durch die Wand will, dann muss man dafür eben einen Weg finden. Nicole Engeln liest wieder sehr gut und es mancht Spass ihr zu zu hören.

Für Fans der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 13.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Klappentext klang super. Das ganze Mal aus Sicht einer Therapeutin zu lesen, ein Buch das in London spielt, wo ich doch selbst bald nach London fahre, das alles hat mich angesprochen. Leider konnte Böser Samstag mein Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Stilistisch hat es mir nicht so zugesagt, irgendwie hat es sich für mic... Der Klappentext klang super. Das ganze Mal aus Sicht einer Therapeutin zu lesen, ein Buch das in London spielt, wo ich doch selbst bald nach London fahre, das alles hat mich angesprochen. Leider konnte Böser Samstag mein Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Stilistisch hat es mir nicht so zugesagt, irgendwie hat es sich für mich stockend gelesen. Teilweise wusste ich durch die vielen direkten Reden ohne Erklärung (wie z.B. „…“ sagt Frieda) gar nicht mehr, wer überhaupt spricht. Auch mit Frieda Klein bin ich nicht warm geworden, sie kam mir sehr kalt und distanziert vor. Sie agiert vorschnell und teilweise aggressiv, aber sonst erfährt man gar nicht viel über sie. Auch die Analyse aus Sicht einer Therapeutin, die mich so interessiert hätte, kam leider zu kurz. Die Idee hinter dem Buch finde ich super, da hätte man wirklich viel daraus machen können. Aber sei es wegen der Übersetzung, wegen des Stils oder wegen was auch immer, für mich kam keine Spannung auf. Statt auf Action und Blicken in den Kopf des Mörders wälzt sich der Leser mitsamt der handelnden Figuren durch staubige Akten – dadurch plätschert die Handlung sehr vor sich hin. In meinen Augen ist das Buch mehr Krimi als Thriller. Für alle Fans der Reihe aber trotzdem lesenswert. Ich gebe Böser Samstag 3 von 5 möglichen Sternen.

Toller sechster Teil
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 14.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Böser Samstag – Nicci French Frieda Kleins sechster Fall Vom C. Bertelsmann Verlag ISBN: 9-783570-102282 Seiten: 478 Inhalt: Frieda Klein kann nach den Aufregungen der Vergangenheit endlich aufatmen, glaubt sie, und sich Patienten, Freunden und Hobbys zuwenden. Doch schon bald holt eine offene Schuld sie ein – und wider Wi... Böser Samstag – Nicci French Frieda Kleins sechster Fall Vom C. Bertelsmann Verlag ISBN: 9-783570-102282 Seiten: 478 Inhalt: Frieda Klein kann nach den Aufregungen der Vergangenheit endlich aufatmen, glaubt sie, und sich Patienten, Freunden und Hobbys zuwenden. Doch schon bald holt eine offene Schuld sie ein – und wider Willen wird sie in den Fall Hannah Docherty verwickelt. Die über Dreißigjährige soll im Mai 2001 ihre Familie ermordet haben. Seitdem fristet sie ihr Leben, Medikamenten und Misshandlungen ausgesetzt, in einer psychiatrischen Klinik. Schon bald ist Frieda von Hannahs Unschuld überzeugt und setzt alles daran, den Fall neu aufzurollen ... Doch sie hat noch andere Sorgen – Dean Reeve, ihr Feind und Beschützer, ist anscheinend wieder aufgetaucht. Ein packender Thriller um die langen Schatten der Vergangenheit. Mein Fazit: Zum Cover: Wieder einmal haben wir London im Hintergrund, was auch gut passt da die Geschichte ja in London spielt. Die Farbauswahl ist auch gut, nicht zu aufdringlich. Zur Geschichte: Erst einmal vorweg kenne ich bis jetzt nur Mörderischer Freitag und Böser Samstag dieser Reihe, aber beide waren sehr gut. Man kann sie auch gut getrennt lesen, man muss nicht alle bände dieser Reihe kennen. Bei dieser Geschichte wird Frieda gebeten zu helfen, bzw. sich eine Patientin einmal anzuschauen. Doch als Frieda die Patientin sieht, ist sie schockiert und nimmt sich Ihrer an. Umso weiter man liest desto spannender wird es und man möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. Der Schreibstil ist flüssig und vieles ist auch nachvollziehbar, nur manchmal finde ich manches sehr weit hergeholt, aber das ist nicht wirklich schlimm. Sollten man doch bedenken, es ist nur eine Geschichte. Es kommt auch zu unvorhergesehenen Wendungen, was es für mich so lesenswert macht, man denkt man weiß es und dann stimmt das absolut nicht. Ich bin auf den nächsten Band Blutroter Sonntag gespannt, er erscheint am 30.10.2017. Ich gebe 4 von 5 Sternen


  • Artikelbild-0