Warenkorb
 

Heute: Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: SMRH3X

Arrival

Weitere Formate

Zwölf mysteriöse Raumschiffe landen zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt. Ihre Besatzung und deren Intention - ein Rätsel. Um globale Paranoia und einen potentiellen Krieg zu verhindern, soll ein Elite-Team um die Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und den Mathematiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) im Auftrag des Militärs Kontakt herstellen. Doch das unermüdliche Streben nach Antworten gerät bald zum Rennen gegen die Zeit - die eigene und die der gesamten Menschheit.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Regisseur Denis Villeneuve
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Russisch, Litauis
EAN 4030521747739
Genre Science Fiction
Studio Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Spieldauer 116 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Spanisch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 7.1, Russisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2016
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
1
0

Film mit Nachwirkung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.05.2019
Bewertet: Medium: DVD

Es gibt Filme, die man sieht und zunächst mit einem "och, recht gut" abspeichert. Und dann bleibt der Film und man fühlt sich mehr und mehr im Sog. Neben "Her" ist "Arrival" dafür mein bestes Beispiel. Schon beim ersten Schauen mochte ich den Film. Linguistik war einer meiner Schwerpunkte im Studium, von daher bin ich immer dab... Es gibt Filme, die man sieht und zunächst mit einem "och, recht gut" abspeichert. Und dann bleibt der Film und man fühlt sich mehr und mehr im Sog. Neben "Her" ist "Arrival" dafür mein bestes Beispiel. Schon beim ersten Schauen mochte ich den Film. Linguistik war einer meiner Schwerpunkte im Studium, von daher bin ich immer dabei, wenn Sprache in den Focus gerückt wird. Hier geschieht das aber auf eine derart intelligente Art, dass der Film immer wieder in meinem Kopf rumspukt. Ich sah "Arrival" inzwischen dreimal, und was mich besonders beim zweiten Schauen wirklich überraschte, war die Ruhe des Films. Es ist in gewisser Weise ein Katastrophenfilm, aber bleibt dabei in den meisten Situationen sehr leise - was sicherlich auch an der Perspektive der Protagonistin Louise liegt, deren Darstellerin Amy Adams zeigt, dass Zurückhaltung sehr einnehmend sein kann. Ebenfalls wunderbar: Das Design der Außerirdischen. Im Gegensatz zu vielen anderen Science Fiction-Filmen haben wir es hier nicht mit humanoiden Wesen zu tun, sondern etwas wahrlich Anderem. Und dass es die Kommunikation ist, die zum großen Aha-Erlebnis des Films führt, ist so intelligent wie überzeugend. Ein Film, über den man diskutieren kann, den man aber auch schweigend bewundern kann. Toll!

Ist leider langweilig
von Christian Feichtinger aus Wien am 04.03.2018
Bewertet: Medium: DVD

Ideen und gute Schauspieler gäbe es ja genug, allerdings hat man aus dem guten Gemisch einen eher langweiligen Film gemacht. Besonders leid tut es mir, da ich ein wirklicher Amy Adams Fan bin,

von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 12.09.2017
Bewertet: anderes Format

Wieso sind so viele Aliens auf der Erde gelandet und kommen sie in friedlicher Absicht? Amy Adams versucht es in diesem meisterhaften Science-Fiction Film herauszufinden.