Warenkorb
 

Spurlos verschwunden

Ein Schweizer Krimi

Weitere Formate

Ivana Gobec geht joggen und kehrt nicht mehr zurück. Die Suchaktionen der Polizei bleiben erfolglos. Niemand hat die junge Frau gesehen. Kurz darauf bricht Beat Furrer, Geschäftsleitungsmitglied einer Versicherung, zu einer Geschäftsreise auf. Er kommt aber nie am Zielort an.
Zwei Personen verschwinden innert kurzer Zeit in einem kleinen Schweizer Bergkanton. Alles nur Zufall?
Der neue Leiter der Kriminalpolizei, Markus Goldbacher, ist bereits in seiner ersten Arbeitswoche gefordert, denn beide Vermissten bleiben spurlos verschwunden.
Portrait
Peter Grau, Jahrgang 1965, kam erst als 50-Jähriger völlig zufällig auf die Idee, ein Buch zu schreiben. Als er im Urlaub vor dem Bahnhof Milano Centrale auf seine Frau wartete, konstruierte er in Gedanken eine Krimi-Idee, aus der sein erster Roman "Spurlos verschwunden" entstand. Sein neuer Roman "Das Versteck" ist der zweite Fall von Markus Goldbacher, dem Leiter der Kriminalpolizei in einem fiktiven Schweizer Bergkanton.
In seinem Hauptberuf ist Peter Grau Statistiker. Er lebt und arbeitet in der Region Zürich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 228 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741233661
Verlag Books on Demand
Dateigröße 797 KB
Verkaufsrang 15175
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.