Warenkorb
 

Que serais-je sans toi?

Il la croyait perdue, et pourtant...

Martin, jeune flic parisien, s'est jeté à corps perdu dans le travail pour oublier un chagrin d'amour qu'il ne parvient pas à surmonter. Il traque sans répit Archibald McLean, le célèbre voleur de tableaux, recherché dans le monde entier. Après une folle course-poursuite dans Paris, son enquête le mène jusqu'à San Francisco, où sa route croise de nouveau celle de Gabrielle, la femme qu'il a aimée quinze ans plus tôt.
Ce qu'il apprend alors le sidère : Gabrielle n'est autre que la fille de son ennemi juré.
Cette coïncidence n'est-elle vraiment que le fruit du hasard ?
Portrait
Guillaume Musso, geboren 1974 in Antibes, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Musso ist einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und haben sich als internationale Bestseller durchgesetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.05.2017
Sprache Französisch
ISBN 978-2-266-27619-1
Verlag Pocket
Maße (L/B/H) 17.7/10.8/2.2 cm
Gewicht 232 g
Verkaufsrang 7487
Buch (Taschenbuch, Französisch)
Buch (Taschenbuch, Französisch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.