Warenkorb
 

Verlorene Illusionen

Roman aus der Provinz


Balzacs schönster Roman in einer fulminanten Neuübersetzung

Lucien, der gut aussehende junge Schöngeist aus der Provinz, von Mutter, Schwester und Schwager abgöttisch geliebt und zum Genie erklärt, reist mit deren letztem Ersparten nach Paris und tappt dort in so manche Falle. Die Dichtung bringt ihn nicht weiter, erst als Zeitungskritiker kommt er zu Geld – und zu einer schönen Geliebten. Aber dann verstrickt er sich in Intrigen, und auf einmal steht alles auf dem Spiel.

Balzacs unbestechlicher Blick auf das verlogene Treiben der Menschen ist grossartige Satire, die Spielarten der menschlichen Komödie sind heute noch gültig.

Portrait

Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, gilt als eine der herausragenden Literaturübersetzerinnen. Sie wurde 1999 mit dem ´Zuger Übersetzer-Stipendium´ und 2001 mit dem ´Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis´ ausgezeichnet.

Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, gilt als eine der herausragenden Literaturübersetzerinnen. Sie wurde 1999 mit dem ´Zuger Übersetzer-Stipendium´ und 2001 mit dem ´Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis´ ausgezeichnet.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Melanie Aus d. Amerikanischen Walz
Seitenzahl 960
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14558-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19.2/12.1/4 cm
Gewicht 544 g
Originaltitel Illusions perdues
Übersetzer Melanie Aus d. Amerikanischen Walz
Verkaufsrang 54082
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

schwere kost
von einer Kundin/einem Kunden aus schwedeneck am 16.03.2008
Bewertet: gebundene Ausgabe

ich bin immer wieder dabei eingeschlaffen!und all diese französische namen!ich musste immer wieder nachschauen wer ,wer ist.aber später fand ich nur spannend und auch lehrreich.man darf das buch nicht abends ,nach der arbeit lesen!sie brauchen urlaub.am besten wenn sie eine woche schon hinter sich haben.dann wird es toll sein!