Warenkorb

Ready Player One

Ernest Clines Bestseller ›Ready Player One‹ ist DER Science-Fiction-Roman zur Virtual-Reality-Revolution und Vorlage für den grossen Kinoblockbuster von Steven Spielberg. Im Jahr 2045 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Grossteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis.
Der exzentrische Schöpfer der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz vergraben, und wer ihn findet, wird seinen gesamten Besitz erben – zweihundertvierzig Milliarden Dollar. Eine Reihe von Rätseln weist den Weg, doch der Haken ist: Niemand weiss, wo die Fährte beginnt. Bis Wade Watts, ein ganz normaler Junge, der am Stadtrand von Oklahoma City in einem Wohnwagen lebt, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd ist eröffnet ...
»›Ready Player One‹ ist absolut fantastisch – ein grosser Spass für den Geek in mir. Ich hatte das Gefühl, als sei das Buch nur für mich geschrieben worden.« Patrick Rothfuss
Rezension
[...] eine ungemein einfalls- wie wendungsreiche Abenteuergeschichte voller Esprit und Verve, die gelesen zu haben man sich nicht entgehen lassen sollte.
Portrait
Ernest Cline

Ernest Cline ist international erfolgreicher Roman- und Drehbuchautor, Vater und Vollzeit-Geek. Er ist Verfasser der Romane »Ready Player One« und »Armada« und hat am Drehbuch für Steven Spielbergs Verfilmung von »Ready Player One« mitgearbeitet. Seine Bücher wurden in über 50 Ländern veröffentlicht und standen mehr als 100 Wochen auf der »New York Times«-Bestsellerliste. Zusammen mit seiner Familie – sowie einer grossen Sammlung klassischer Videospiele und einem zeitreisenden DeLorean – lebt er in Austin, Texas.


Sara Riffel

Sara Riffel studierte Amerikanistik, Anglistik und Kulturwissenschaft in Berlin und arbeitet seit vielen Jahren als freiberufliche Übersetzerin und Lektorin. Zu ihren Autoren gehören William Gibson, Anthony Ryan und Joe Hill.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104901947
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1290 KB
Übersetzer Sara Riffel, Hannes Riffel
Verkaufsrang 10070
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
35
10
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2020
Bewertet: anderes Format

Dystopie, spannend und spaßig. Eine gigantische virtuelle Welt hilft dem Alltag zu entfliehen. Da wird jeder Gamer und 80er Jahre Fan nostalgisch. Aber für jeden Science Fiction Fan lesenswert. Und deutlich besser und vielschichtiger als der Film.

science fiction der Zukunft im 80er Jahre Stil
von Stella Tüchelmann aus Dresden am 13.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer auf science fiction steht sollte sich diese Geschichte wirklich gönnen. Die Idee hinter dem Buch ist wunderbar und sehr spannend. Einen Stern abzug gibt es allerdings doch, da ich leider zu oft das Gefühl hatte, dass sich Teile hinziehen, was etwas die Spannung fortgewischt hat. Ein wenig mehr Teamwork bei der Suche nach dem... Wer auf science fiction steht sollte sich diese Geschichte wirklich gönnen. Die Idee hinter dem Buch ist wunderbar und sehr spannend. Einen Stern abzug gibt es allerdings doch, da ich leider zu oft das Gefühl hatte, dass sich Teile hinziehen, was etwas die Spannung fortgewischt hat. Ein wenig mehr Teamwork bei der Suche nach dem Easteregg wäre für mich sinnvoll gewesen. Ausnahmsweise fand ich den Film viel besser als das Buch.

"Ready Player One!"
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Großartiger Roman für Computerspielfans und alle die die 80er und 90er Jahre lieben! Auch das Hörbuch hören - und auf keinen Fall den Film gucken. Lesen!