Warenkorb
 

Shadow Falls - After Dark 03. Im Dunkel der Nacht

Band 3

›Im Dunkel der Nacht‹ ist der krönende Abschluss der After-Dark-Serie von Erfolgsautorin C. C. Hunter: wunderschön und unglaublich spannend.

Vampir-Mädchen Della Tsang weiss nicht, wo ihr der Kopf steht. Alles scheint aus den Fugen geraten zu sein: Chase Tallman, der Junge, in den sie sich verliebt hat, ist spurlos verschwunden. Die FRU - für die Della unbedingt als Ermittlerin arbeiten will - zweifelt an ihrer Loyalität. Und der Mordverdacht, der auf ihrem Vater lastet, scheint die Familie langsam auseinanderzureissen. Della wird klar, dass sie jetzt Himmel und Hölle in Bewegung setzen muss, um das Verbrechen endlich aufzuklären. Vielleicht kann der Geist ihrer Tante noch einmal helfen …
Tief in ihrem Herzen hofft Della, dass sich auch Chase wieder bei ihr meldet, wenn sie erst mal das Shadow Falls Camp verlässt und nicht mehr unter der ständigen Aufsicht des Campleiters Burnett steht. Denn welches Geheimnis verbirgt Chase eigentlich? Und wird es für ihn und das Vampir-Mädchen Della endlich ein Happy End geben?

›Shadow Falls After Dark: Im Dunkel der Nacht‹ ist der dritte Roman aus der beliebten Fantasy-Serie rund um das Vampir-Mädchen Della und die Welt im Shadow Falls Camp.
Rezension
Mit vorliegendem Band schliesst die Autorin ihre Trilogie um Della befriedigend mit jeder Menge dramatischer Höhepunkte ab Carsten Kuhr Jugendbuch-Couch.de 20160511
Portrait
Schon als Kind liebte C.C. Hunter Glühwürmchen, lief am liebsten barfuss und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas – und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Altersempfehlung 12 - 17
Erscheinungsdatum 23.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03657-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18.8/12.5/4.5 cm
Gewicht 503 g
Originaltitel Unspoken
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Tanja Hamer
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2016
Bewertet: anderes Format

Diese Serie macht wie ihr Vorläufer süchtig!

Shadow Falls Camp - mittlerweile ein Stück Heimat für mein Leserherz ♥
von Lielan am 08.08.2016
Bewertet: Einband: Paperback

C.C. Hunters "Im Dunkel der Nacht" ist das dritte und letzte Buch ihrer "Shadow Falls After Dark" Reihe und im FJB Verlag erschienen. Diese Trilogie ist die Spin-Off Reihe zu ihrer bekannten Jugendbuch Fantasy Reihe "Shadow Falls Camp", bestehend aus fünf Bänden, die ebenfalls im FJB Verlag erschienen ist. Als riesengroßer Fan ... C.C. Hunters "Im Dunkel der Nacht" ist das dritte und letzte Buch ihrer "Shadow Falls After Dark" Reihe und im FJB Verlag erschienen. Diese Trilogie ist die Spin-Off Reihe zu ihrer bekannten Jugendbuch Fantasy Reihe "Shadow Falls Camp", bestehend aus fünf Bänden, die ebenfalls im FJB Verlag erschienen ist. Als riesengroßer Fan ihrer Bücher, Charaktere und ihres Schreibstils, brauchte ich gar nicht lange zu überlegen, denn "Shadow Falls After Dark" ist ein absolutes Lese-Muss! Nachdem ich am Ende der "Shadow Falls Camp" Reihe sehr traurig gewesen bin, darüber, dass ich die Geschichte und die Charaktere nun gehen lassen muss, hätte ich einen Freudenhüpfer machen können, als diese Spin-Off Reihe angekündigt worden ist. Nun bin ich auch am Ende von dieser angelangt und habe zu meiner großen, freudigen Überraschung festgestellt, dass es auch noch ein Buch über Miranda, die dritte im Bunde des besten Freundinnen-Clubs, die zuckersüße Hexe, gibt. Hoffentlich wird dieses übersetzt und erscheint schon bald. Die Schreibkunst von C.C. Hunter ist grandios, weshalb die "Shadow Falls Camp" Reihe mittlerweile zu meinen Lieblingsbuchreihen gehört. Ich habe es aufgrunddessen sehr genossen in dieser Spin-Off Reihe an das Shadow Falls Camp zurück zu kehren. Jedes einzelne Buch ist wie ein Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten. C.C. Hunters Schreibstil ist nach wie vor ein Träumchen und so lässt sich auch der Trilogieabschluss super flüssig verschlingen. Viel zu schnell für meinen Geschmack. Die Spannungskurve ist perfekt ausgefeilt und die geballten Ladungen an Emotionen der Charaktere überrollen auch den Leser. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass die Handlung eben wieder an das Shadow Falls Camp zurück kehrt, sodass man alle bislang heiß geliebten Nebencharaktere wieder um sich haben darf. Nur, dass eben die beiden Protagonisten ausgetauscht worden sind. Mittlerweile kann ich gar nicht mehr sagen, ob mir Kylies oder Dellas Geschichte besser gefällt. Ich liebe einfach absolut alles und jeden aus dem Shadow Falls Camp. Die blutsaugende Protagonistin Della führt definitiv kein leichtes Leben. Ihre Familie weiß nichts von ihrem Geheimnis, von ihrer wahren Existenz als Vampir. Dementsprechend kämpft sie immer gegen diesen Teil in sich und es fällt ihr schwer sich selbst so zu akzeptieren wie sie ist und sich nicht als Monster zu sehen. Durch ihre Freunde im Shadow Falls Camp fällt es ihr immer leichter und aus der einst düsteren, schlecht gelaunten, reizbaren und mürrischen Della ist mittlerweile eine fröhliche Della geworden, eine Kämpfernatur, die weiß was sie will und die sich von nichts unterkriegen lässt. Fehlt nur noch das Happy End, die Versöhnung, mit ihrer Familie. Wenn die Autorin dieser nur nicht so viele Felsblöcke in den Weg räumen würde. Aber dies ist nicht die einzige Baustelle in Dellas Leben, das einzige schwer umkämpfte Happy End. Auch in Liebesdingen steht ihre Welt Kopf. Chase, der verdammt heiße Vampir, der längst ihr Herz gestohlen hat, verbirgt so viele Geheimnisse vor ihr. Dellas Vertrauen in ihn ist zerstört und der Gute darf ganz schön hart kämpfen um dieses zurück zu gewinnen. Die Geschichte endet natürlich mit einem grandiosen Finale und ich wünsche mir nichts sehnlicher als erneut ins Shadow Falls Camp zurück kehren zu dürfen.

Tolle Fantasy (Tl.3) für Teens und Romantasy-Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Della Tsang hasst Veränderungen und wer will es der jungen Frau übelnehmen ? Denn die junge Halb-Chinesin, die zwar etliche Freunde im „Shadow Falls Camp“ gefunden hat, ist seit ihrer Verwandlung in einen Vampir fast ständig im Ausnahmemodus. Ihre Familie weiß von nichts, sie hat seit ihrer lebensbedrohlichen Wiedergeburt (Tl.2... Della Tsang hasst Veränderungen und wer will es der jungen Frau übelnehmen ? Denn die junge Halb-Chinesin, die zwar etliche Freunde im „Shadow Falls Camp“ gefunden hat, ist seit ihrer Verwandlung in einen Vampir fast ständig im Ausnahmemodus. Ihre Familie weiß von nichts, sie hat seit ihrer lebensbedrohlichen Wiedergeburt (Tl.2) einen gefährlichen Geist am Hals und der sie umwerbende Jung-Vampir Chase bringt die scharfzüngige,aufbrausende Della öfters komplett aus dem Konzept. Chase hat zudem seine eigenen Geheimnisse und versucht, genau wie Agent und Camp-Leiter Burnett, das Mädchen zu beschützen,etwas,von dem Della wenig hält.Da sie aber immer noch versucht, ihren des Mordes angeklagten Vater zu rehabilitieren,setzt sie Himmel und Hölle dafür in Bewegung und bringt sich gerne selber mal in die Schusslinie. Auch dieser letzte Teil der „After Dark“-Reihe um die sturköpfige,kämpferische Jung-Vampirin, die ihr weiches Herz hinter zynischen Sprüchen und Wutausbrüchen versteckt, ist wieder bestes Lesefutter.Actionreich, mit romantischen Versatzstücken und spannend dank Geistergeschichte und Krimihandlung folgt man den Irrungen und Wirrungen der übernatürlichen Teenager(innen) und fühlt sich förmlich in die Handlung integriert. P.S.:Wie vielleicht aus dem vorherigen Text zu entnehmen: man sollte mit Tl.1 „Im Sternenlicht“ beginnen,sonst entgeht einem doch so einiges von der Handlung um Della, Chase und den anderen Jugendlichen ! Viel Spaß !