Warenkorb
 

Asterix erobert Rom

Asterix

Asterix erobert Rom
Asterix erobert Rom ist der einzige Asterix-Film, der nicht auf einem Comicalbum basiert, sondern eine eigenständige Geschichte erzählt. Er ist der unter Fans mit Abstand beliebteste Asterix-Film, dessen Story sich nahtlos in den Kanon der Asterix-Alben einreiht. Der "Passierschein aus A38 aus dem Haus der Verrückten" ging sogar in den deutschen Sprachgebrauch ein und wird häufig zitiert, wenn von übertriebener Bürokratie die Rede ist. Seit 1976 in Deutschland unveröffentlicht, ist dieses illustrierte Buch zum Film das lange verschollene Puzzlestück, welches das Asterix-Universum endlich komplettiert.
Dieser Titel wird im sog. Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-eBooks im epub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm
Portrait
Der US-amerikanische Filmemacher avancierte in den 1920er Jahren zum bedeutendsten Produzenten von Animationsfilmen. Walt Disney war es, der zu jener Zeit die "Micky Mouse" kreierte, die als Markenzeichen der Disney Company und als erster Comic-Held weltberühmt werden sollte. Ob "Bambi", "Pluto", "Goofy", "Das hässliche Entlein", "Donald Duck" oder "Mary Poppins", der Name Disney bürgt für die Entführung in die zauberhafte Welt der Kindheit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841391193
Verlag Egmont Comic Collection
Dateigröße 96301 KB
Verkaufsrang 20317
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Enttäuschend: Asterix erobert Rom
von einer Kundin/einem Kunden aus Münchhausen am 06.11.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Schade, dass man aus der guten Filmvorlage nicht mehr gemacht hat. Das vorliegende Buch erinnert eher an eine Bildbeschreibung für Sehbehinderte mit gelegentlich eingeblendeten Bilder für sehende. Ich verstehe nicht, warum die Filmvorlage mit vermutlich zigtausenden Bildvorlagen nicht für einen "normalen Asterix Comic“ genutzt... Schade, dass man aus der guten Filmvorlage nicht mehr gemacht hat. Das vorliegende Buch erinnert eher an eine Bildbeschreibung für Sehbehinderte mit gelegentlich eingeblendeten Bilder für sehende. Ich verstehe nicht, warum die Filmvorlage mit vermutlich zigtausenden Bildvorlagen nicht für einen "normalen Asterix Comic“ genutzt hat. Ich bin enttäuscht! Hoffentlich besinnt man sich bald wieder der erfolgreichen Asterix Reihe und setzt diese in bewährter Form fort. Asterix Fan.

Passierschein A38
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieser Comic ist ein Muss für Groß und Klein. Julius Cäsar denkt sich 12 Prüfungen aus um zu beweisen, dass die unbesiegbaren Gallier keine Götter sind. Die Worte "Passierschein A38" sind Teil einer Prüfung und vielen bekannt. Stammen sie doch aus dem Haus das Verrückte macht. Einfach grandios und immer wieder sehens- und les... Dieser Comic ist ein Muss für Groß und Klein. Julius Cäsar denkt sich 12 Prüfungen aus um zu beweisen, dass die unbesiegbaren Gallier keine Götter sind. Die Worte "Passierschein A38" sind Teil einer Prüfung und vielen bekannt. Stammen sie doch aus dem Haus das Verrückte macht. Einfach grandios und immer wieder sehens- und lesenswert.