Warenkorb
 

Die Dame mit dem blauen Koffer

Roman

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Französisch charmant und mit dem richtigen Gespür für Tragik, Komik und zauberhafte Figuren verknüpft Valérie Perrin die Geschichte einer grossen Liebe während des Zweiten Weltkriegs mit dem tragischen Familiengeheimnis einer jungen Frau. Ein berührender und warmherziger Roman über Erinnerungen und Familiengeheimnisse - generationenübergreifend erzählt durch die witzige und erfrischend junge Erzählerin Justine, die, seit sie sich erinnern kann, bei ihren Grosseltern lebt. Ihre Eltern sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
Die quirlige und lebenshungrige Justine arbeitet als Altenpflegerin in einem Seniorenheim. Besonders rührend kümmert sie sich dabei um die 90jährige Hélène, die sich die meiste Zeit mit einem blauen Koffer am Strand, irgendwo im Süden Frankreichs, wähnt. Dort glaubt sie, von ihrem geliebten Mann Lucien erwartet zu werden.
Peu à peu erzählt sie der 21jährigen Justine die bewegende Geschichte ihrer grossen Liebe, die während des Zweiten Weltkriegs nicht nur Verzweiflung und Verrat überdauern musste. Dadurch inspiriert begibt sich Justine schliesslich selbst auf Spurensuche und kommt dem tragischen Geheimnis hinter dem Tod ihrer Eltern auf die Spur.
Rezension
"Humorvoll, überraschend und leicht wie ein Kuss."
Petra, 09.06.2017
Portrait
Valérie Perrin ist Fotografin und Drehbuchautorin. Sie lebt und arbeitet mit Regisseur Claude Lelouch. Ihr Debütroman »Die Dame mit dem blauen Koffer« hat in Frankreich zahlreiche Preise gewonnen. »Unter den hundertjährigen Linden« ist ihr zweiter Roman.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.03.2017
Sprache Deutsch, Französisch
EAN 9783426440469
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel Les oubliés du dimanche
Dateigröße 1237 KB
Übersetzer Elsbeth Ranke
Verkaufsrang 46353
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
13
4
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2019
Bewertet: anderes Format

Mittels einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft - die Eine am Anfang, die Andere am Ende ihres Lebens stehend - erzählt die Autorin die Lebensgeschichte ihrer Großeltern.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Buch über die Liebe. Gelebte, verlorene, ersehnte und verbotene Liebe, die die Zeit überdauert, Kriege übersteht und sich gegen Konventionen stellt. Berührend schön.

von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 26.07.2017
Bewertet: anderes Format

Justine sucht in ihrem Leben nach Liebe und Halt. Im Altenheim lernt sie Hélène und ihre bewegende Geschichte kennen und erfährt dabei auch viel über ihre eigene Familie.