Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Bevor ich jetzt gehe

Die letzten Worte eines Arztes an seine Tochter

Mit gerade einmal 36 Jahren wird bei Paul Kalanithi Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Die Karriere als Neurochirurg, die gemeinsame Zukunft mit seiner Frau Lucy, alles löst sich in Luft auf. Doch Paul gibt nicht auf. Er beginnt zu schreiben: Was macht das eigene Leben lebenswert? Was tun, wenn die Lebensleiter keine weiteren Stufen bereithält? Was bedeutet es, ein Kind zu bekommen, wenn das eigene Leben zu Ende geht? Bewegend schildert der junge Arzt in diesem Vermächtnis für seine Tochter seine Gedanken über die ganz grossen Fragen und seinen Abschied vom Leben.

Portrait
Kalanithi, Paul
Paul Kalanithi war Neurochirurg und Autor. Er studierte Englische Literatur, Biologie, Wissenschaftsgeschichte und Philosophie bevor er anschliessend die Yale School of Medicine absolvierte. Er starb im März 2015 mit nur 37 Jahren, während der Arbeit an seinem Buch. Er hinterlässt seine Familie, seine Frau Lucy und ihre Tochter Elizabeth Acadia.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 10.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10120-8
Verlag Penguin TB Verlag
Maße (L/B/H) 18.5/11.6/2 cm
Gewicht 196 g
Originaltitel When Breath Becomes Air
Übersetzer Gaby Wurster
Verkaufsrang 16327
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Als würde man die Seele Kalanithis von oben nach unten abtasten.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilderswil am 22.02.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein absolutes Muss. Poetisch und so lebensnah. Als würde man die Seele Kalanithis von oben nach unten abtasten.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2017
Bewertet: anderes Format

Die Lektüre ist nicht immer ganz leicht, aber es lohnt sich! Auch als Geschenk mit Tiefgang hervorragend geeignet!

Bewegendes Buch eines Arztes auf der Überholspur des Lebens
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Er ist jung, erfolgreich, literarisch versiert und hoch gebildet. Nachdem er tausende Tumore von Patienten auf dem Monitor analysiert hat, entdeckt er auf dem Scan seinen eigenen Krebs. Er weiß, die Zeit ist kurz. Das Buch ist sein Vermächtnis. Seine Frau wird schwanger, das Buch soll der Tochter den Vater und sein Denken vorste... Er ist jung, erfolgreich, literarisch versiert und hoch gebildet. Nachdem er tausende Tumore von Patienten auf dem Monitor analysiert hat, entdeckt er auf dem Scan seinen eigenen Krebs. Er weiß, die Zeit ist kurz. Das Buch ist sein Vermächtnis. Seine Frau wird schwanger, das Buch soll der Tochter den Vater und sein Denken vorstellen, da sie ihn nur ganz kurze Zeit am Lebensanfang persönlich erlebt. Ein Buch auch über die Schönheit des Lebens und die Kraft der LIteratur. Mein Lieblingssatz im Buch: " Wenn der Lebensstil an erster Stelle steht, findet man einen Beruf, aber man hat keine Berufung."