Meine Filiale

Eine ungezähmte Lady

Roman

Frobisher Band 1

Stephanie Laurens

(1)
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Eine ungezähmte Lady

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

England 1824. Als Kapitän Declan Frobisher die attraktive Lady Edwina Delbraith trifft, weiss er sofort, dass sie seine Braut werden wird. Der Erbe einer Dynastie erfolgreicher Seefahrer ist zwar vom Erfolg verwöhnt, doch Edwina zu erobern stellt sich selbst für ihn als überraschend einfach heraus, nicht zuletzt, weil sie deutlich macht, dass sie Declan genauso sehr möchte wie er sie. Kurz nach der Hochzeit wird offenkundig, dass Edwina auch in der Ehe ihre ganz eigenen Pläne hat und keinesfalls als Heimchen am Herd in England bleiben wird, wie es sich der freiheitsliebende und kontrollierende Declan vorgestellt hat ...

Stephanie Laurens begann mit dem Schreiben, um etwas Farbe in ihren wissenschaftlichen Alltag zu bringen. Ihre Bücher wurden bald so beliebt, dass sie ihr Hobby zum Beruf machte. Stephanie Laurens gehört zu den meistgelesenen und populärsten Liebesromanautorinnen der Welt und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in einem Vorort von Melbourne, Australien.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641207878
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Lady's Command (The Adventurers Quartet 01)
Dateigröße 968 KB
Übersetzer Christiane Meyer

Weitere Bände von Frobisher

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

die Leseratte
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 21.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Herrlich zu lesen und dabei lachen und Spannung Hey in der Kürze liegt die Würze. S. Laurens zu lesen ist immer was besonderes. .

  • Artikelbild-0