Warenkorb
 

Das Buch der Spiegel

Roman

Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.

Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen ...
Rezension
»Das ist Unterhaltungsliteratur auf hohem Niveau, im Thriller-Genre ein herausragendes Buch.«
Portrait
Eugene Chirovici stammt aus einer rumänisch-ungarisch-deutschen Familie aus Transsilvanien und wohnt heute mit seiner Frau in Florenz. In Rumänien hat er sehr erfolgreiche Romane veröffentlicht. Sein erster Roman in englischer Sprache, »Das Buch der Spiegel«, das unter dem Namen E.O. Chirovici erschienen ist, hat für eine internationale Sensation gesorgt und wurde in über 40 Länder verkauft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641194963
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Book of Mirrors
Dateigröße 940 KB
Übersetzer Silvia Morawetz, Werner Schmitz
Verkaufsrang 7756
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
179 Bewertungen
Übersicht
103
58
17
1
0

Ein Krimi, der auch Nicht-Krimi-Leser einfängt
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.10.2019

Zunächst wirkt dieser Roman so leicht und schnell durchschaubar, doch hält er uns immer wieder den Spiegel vor. Es gibt nicht nur eine Wahrheit und wir sehen die Menschen, denen wir begegnen,nie komplett von allen Seiten. Manchmal ist es nur eine Momentaufnahme, die uns in die Irre führen kann. Gut erzählt, spannend bis zum Ende.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Roman bei dem es vor allem um die eigene Wahrnehmung geht. Gepaart mit einer etwas undurchsichtigen Kriminalgeschichte, ist ein durchaus lesenswertes Buch entstanden.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2019
Bewertet: anderes Format

Verworren, faszinierend und spannend. Immer wenn man glaubt die Geschichte zu verstehen, kommt es doch wieder ganz anders als man denkt.