Meine Filiale

Charmante Küsse

Poppy J. Anderson

(1)
eBook
eBook
Fr. 3.50
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Kyle Fitzpatrick ist mit seiner Arbeit als Kinderarzt verheiratet und steckt seine ganzen Energien in das Wohl seiner kleinen Patienten, die ihm sehr am Herzen liegen. Dass darunter sein Privatleben leidet, macht ihm nichts aus, schliesslich ist er mit einer grossen und teilweise chaotischen Familie sowie mit zahlreichen Nichten und Neffen gesegnet, die ihn auf Trab halten. Als lediger Arzt ist er ausserdem der Aufmerksamkeit einiger Krankenschwestern ausgeliefert, die sich ihm nur allzu gerne an den Hals werfen. Kyle interessiert sich jedoch nur für Morgan - für die rothaarige Frau, die den Kinderarzt unglaublich charmant findet und sich bei ihm zum ersten Mal seit langer Zeit geborgen fühlt. Und dann gibt es da noch den kleinen Cody, um den sich Kyle kümmern möchte. Als Kyle Morgan unwissentlich belügt, gerät die heile Welt der beiden aus den Fugen, und Morgan befürchtet, ihm nicht mehr vertrauen zu können. Doch manchmal kann aus einer Tragödie etwas ganz Wunderbares entstehen.

Poppy J. Andersons Kindheitstraum war es, Autorin zu werden und all die Geschichten zu erzählen, die ihr durch den Kopf spukten. Wie das Leben jedoch so spielt, machte sie erst das Abitur, studierte dann Germanistik und Geschichte, fand sich im Ausland wieder und begann anschliessend eine Doktorarbeit über internationale Sicherheitspolitik. Das Schreiben blieb ihr ständiger Begleiter, bis sie Ende 2012 ihren ersten Roman veröffentlichte. Von da an gab es kein Halten mehr. Ungefähr zwei Jahre und einige Bücher später wurde sie zur ersten deutschen Selfpublisherin, die über eine Million Bücher verkauft hatte.
Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Romane auch über Verlage (Rowohlt und Lübbe), bleibt dem Selfpublishing jedoch weiterhin treu.
2015 gewann ihr Roman "Küss mich, du Vollidiot" den LoveLetter Award in der Kategorie "Bester zeitgenössischer Liebesroman" und sie selbst wurde hinter Nalini Singh auf Platz 2 in der Kategorie "Beste Autorin" gewählt. 2016 sitzt sie in der Jury des "Kindle Storyteller Awards".
In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit ihren Hunden Zipi und Anton, verreist gerne an die abgelegensten Orte der Welt, kocht für ihr Leben gern und lacht so laut, dass davon die Nachbarn wach werden.
Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happy End.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945620656
Verlag Poppy J. Anderson
Dateigröße 1238 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Süße Geschichte
von Tamara von full-bookshelves aus Wien am 11.08.2017

Meine Meinung zum Buch: Das Cover ist recht schlicht aber es gefällt mir ganz gut und es passt zur restlichen Reihe. Der Klappentext hat mich auch angesprochen, vor allem aber wollte ich das Buch lesen, da es der letzte Teil der Boston 5-Reihe ist und mir die vorigen Teile sehr gefallen haben. Kyle war mir an sich sehr sympathi... Meine Meinung zum Buch: Das Cover ist recht schlicht aber es gefällt mir ganz gut und es passt zur restlichen Reihe. Der Klappentext hat mich auch angesprochen, vor allem aber wollte ich das Buch lesen, da es der letzte Teil der Boston 5-Reihe ist und mir die vorigen Teile sehr gefallen haben. Kyle war mir an sich sehr sympathisch, er ist ein wahrer Gentleman, mir allerdings schon etwas zu perfekt. Er hat ein riesen Herz, liebt Kinder, sieht fantastisch aus und bemüht sich sehr um Morgan. Sie habe ich sofort ins Herz geschlossen, sie hat eine schwierige Vergangenheit und versucht mit einigem klar zu kommen. Morgan ist ein herzensguter Mensch, das merkt man sehr schnell. Weitere Mitglieder der Fitzpatrick Familie, die man schon aus den anderen Teilen der Reihe kennt, kommen auch wieder ein bisschen vor, so erfährt man was bei ihnen in letzter Zeit so passiert ist. Der Schreibstil ist angenehm, flüssig, humorvoll. Ich bin nur so durch das Buch geflogen. Der Epilog hat einen kleinen Zeitsprung, was mir sehr gefallen hat. Mein Fazit: Mich hat die Geschichte gepackt und ich habe sie gerne gelesen. Sympathische Charaktere und eine süße Liebesgeschichte. Toll für Zwischendurch.


  • Artikelbild-0