Warenkorb
 

Glücksfaserrisse

Weitere Formate

Bewährungsprobe für eine grosse Liebe Nach langen Umwegen haben Corinna und Sandie ihr Glück gefunden. Doch plötzlich wird es bedroht. Sandie, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, wird das Ziel perfider Anschläge, doch er kann seinen Feind nicht lokalisieren. Immer öfter vertraut er sich in dieser Situation einer neuen Kollegin an, während Corinna einen attraktiven Mann kennenlernt, der eindeutiges Interesse an ihr signalisiert. Unterdessen verliebt sich ihr Sohn Gerry mitten im Abiturstress in eine Mitschülerin. Die Beziehung erweist sich jedoch als ungeahnt problematisch. Grosse Sorgen macht er sich zudem um einen Freund, der seit einem einschneidenden Erlebnis keinen Sinn mehr im Leben sieht. Als Gerry die komplette Tragweite seiner Geschichte erfasst, ahnt er, dass Hilfe für ihn zu einem Wettlauf gegen die Zeit wird. Und dann taucht auch noch Corinnas Ex-Ehemann wieder auf ...
Portrait
Gabriele Popma ist Jahrgang 1963 und als wissenschaftliche Bibliothekarin ein alter Hase im Büchergeschäft. Bereits 1996 veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Nach längerer Pause arbeitet sie nun wieder als Autorin. Mit ihrem niederländischen Mann lebt sie im südlichen Bayern und liebt neben dem Schreiben ihren Garten, grosse Stickbilder, die sie aus Zeitmangel nie beenden wird, und ihr altes Akkordeon.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 508 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739373041
Verlag Via tolino media
Dateigröße 610 KB
Verkaufsrang 3778
eBook
eBook
Fr. 4.00
Fr. 4.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Glücksfaserrisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 23.08.2019

Die Fortsetzung von Umwege zum Glück war sehr spannend. Fazit: Was auch im Leben passiert, alles wird irgendwann gut. Echt lesenswert! Danke.

glücksfaserrisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 18.02.2017

habe beide Bücher gelesen und beide sind klasse, weil die Sicht vom Rollstuhlfahrer tatsächlich Dinge zu Tage bringen. Vielleicht kommen dadurch manche Leute mal zum nachdenken, hoffentlich gibt es eine Fortsetzung.

Viele Glücksmomente, aber auch Schicksalsschläge
von frenzelchen90 aus Ilmenau am 29.12.2016

Meine Meinung: Selten habe ich so ein ereignisreiches Buch wie „Glücksfaserriss“ gelesen. Immer wenn man denkt, nun ist der Schluss erreicht und alle Ereignisse sind bekannt, taucht ein neuer, spannender Handlungsstrang auf. Dabei ist es ganz und gar nicht relevant, dass „Glücksfaserriss“ die Fortsetzung des Buches „Umwege zum G... Meine Meinung: Selten habe ich so ein ereignisreiches Buch wie „Glücksfaserriss“ gelesen. Immer wenn man denkt, nun ist der Schluss erreicht und alle Ereignisse sind bekannt, taucht ein neuer, spannender Handlungsstrang auf. Dabei ist es ganz und gar nicht relevant, dass „Glücksfaserriss“ die Fortsetzung des Buches „Umwege zum Glück“ ist. Bereits auf den ersten Seiten des Buches wird einem die Familie Wegener vorgestellt. Im Laufe des Buches erfährt man immer weitere Informationen über vergangene Ereignisse. Daher ist es nicht zwingend notwendig, den ersten Teil gelesen zu haben. Die wunderbare Mischung aus Liebesgeschichte, Schicksalsschlägen, die einen zu Tränen rühren, in Verbindung mit ein klein wenig Action und Krimi, lässt den Spannungsbogen immer aufrecht bestehen. Die Autorin hat es geschafft, viele Nebengeschichten im Buch zu vereinen, ohne dass der Leser den Überblick verliert. Mein Fazit: Eine klare Leseempfehlung!