Warenkorb
 

Royal Mary

Ein Mord in Tiflis

„Royal Mary“, der in Georgien preisgekrönte Roman, spielt in einer Stadt, die ein Schmelztiegel der Kulturen war: Tiflis gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Atmosphäre dieser Stadt, Bilder von Märkten, Spelunken und Palästen, exzentrische Typen, fremde Mächte, ja fast die Gerüche einer vergangenen Zeit – mit Witz und Virtuosität fängt Iaschaghaschwili all das ein, und erzählt doch von Mord und Todschlag. Und alles dreht sich um ein Pferd – und den Schah von Persien... Dabei ist der Autor bescheiden genug, auch noch auf Puschkin und Kipling und Borges zu verweisen ...
Portrait
Schriftsteller, 1977 in Tiflis geboren, studierte in Tiflis, München und Berlin, arbeitet in Georgien auch als Bergführer. Bisher drei Romane, mehrere Kurzgeschichten und Beiträge für literarische Zeitschriften. Für „Royal Mary“, seinen zweiten Roman, wurde Iaschaghaschwili 2015 mit dem renommierten georgischen Literaturpreis „Saba“ ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 15.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940524-60-7
Verlag Edition fotoTAPETA
Maße (L/B/H) 22.3/13.1/1.9 cm
Gewicht 205 g
Übersetzer Lia Wittek
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.