Warenkorb
 

Not Sorry

Vergeuden Sie Ihr Leben nicht mit Leuten und Dingen, auf die Sie keine Lust haben

Weitere Formate


Sind Sie gestresst und überarbeitet? Sind Sie enttäuscht vom Leben? Haben Sie es satt, allen zu gefallen, statt an sich selbst zu denken? Dann gilt auch für Sie: Sorry, but not sorry. Hören Sie auf, sich zu entschuldigen. Vergessen Sie die Meinung der anderen. Machen Sie sich frei von ungeliebten Verpflichtungen, Scham und Schuld. Beschäftigen Sie sich lieber mit Leuten und Dingen, die Sie glücklich machen. Die Not-sorry-Methode von Sarah Knight hilft Ihnen dabei, Ihr Leben zu entrümpeln und auf Unwichtiges zu sch***en.

Portrait
Knight,
Sarah Knight ist schon nicht mehr ganz Mitte 30 und schmiss im Juni 2015 ihren kompetitiven Konzernjob als Lektorin bei Simon&Schuster hin. Seit sie weiss, auf welche Dinge sie keinen feuchten Dreck mehr geben muss, lebt sie frei von Zwängen und sehr viel glücklicher. Mit ihrem Mann verbringt sie abwechselnd ein halbes Jahr in der Dominikanischen Republik und in New York.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 13.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37725-4
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19.1/12.1/2.4 cm
Gewicht 210 g
Originaltitel The Life-Changing Magic of Not Giving a F*ck - How to Stop Spending Time You Don't Have with People You Don't Like Doing Things You Don't Want to Do
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Sybille Uplegger
Verkaufsrang 10141
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
0
7
0
0
0

Nein sagen lernen - und sich NICHT dafür entschuldigen
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 28.03.2019

... klingt einfach, ist es aber für die wenigsten. Diese Buch hat mir geholfen, Nein sagen zu lernen, ohne schlechtes Gewissen zu haben um Dinge zu tun, die mir wichtig sind. Ohne jemanden dabei vor den Kopf zu stoßen. Da das Buch von einer Amerikanerin ist, sind auch ein paar Situationen dabei, die mir nicht so geläufig sind (w... ... klingt einfach, ist es aber für die wenigsten. Diese Buch hat mir geholfen, Nein sagen zu lernen, ohne schlechtes Gewissen zu haben um Dinge zu tun, die mir wichtig sind. Ohne jemanden dabei vor den Kopf zu stoßen. Da das Buch von einer Amerikanerin ist, sind auch ein paar Situationen dabei, die mir nicht so geläufig sind (wie z.B. wegen einer Hochzeitseinladung 4000 Dollar auszugeben) aber ich finde man kann sich einiges für den eigenen Alltag abschauen. Und der Rest ist dann einfach gute Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2018
Bewertet: anderes Format

Kennen Sie die Bücher, die Ihnen helfen die Wohnung zu entrümpeln? Dieses Buch hilft Ihnen dabei Ihr Leben zu entrümpeln & es stressfreier zu gestalten. Lernen Sie "Nein" zu sagen.

Ein gutes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein unglaublich gutes Buch für alle, die sich nicht mehr ständig entschuldigen möchten und endlich ohne schlechtes Gewissen zu sich stehen wollen! Mit klaren, verständlichen Situationserklärungen, guten Anweisungen und einer hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man sich aus der Entschuldigungsfalle befreien kann, ohne... Ein unglaublich gutes Buch für alle, die sich nicht mehr ständig entschuldigen möchten und endlich ohne schlechtes Gewissen zu sich stehen wollen! Mit klaren, verständlichen Situationserklärungen, guten Anweisungen und einer hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man sich aus der Entschuldigungsfalle befreien kann, ohne andere zu verletzen bzw. vor den Kopf zu stoßen. Einzig die sehr flapsige Sprache mag stören, denn die Autorin leitet hier klar dazu an, zu lernen wie man auf Dinge und Leute scheißt. Für alle Ja-Sager, die gerne lernen möchten, mal nein zu sagen!