Warenkorb
 

Heute: 25% Rabatt auf Spiele & Filme* - Code: FS25MR

Fight Club

Roman

Sie sind jung, sie sind stark und sie sind gelangweilt: Normale, berufstätige Männer und Familienväter auf der Suche nach einem Mittel gegen die Leere in ihrem Leben. Sie treffen sich auf Parkplätzen und in Kellern von Bars, um mit nackten Fäusten gegeneinander zu kämpfen. Der Anführer dieser Fight Clubs ist Tyler Durden, und er ist besessen von dem Plan, furchtbare Rache an einer Welt zu nehmen, in der es keine menschliche Wärme mehr gibt &
Rezension
"Palahniuk hat mit seinem scharfen Erzählton zweifellos einen Nerv getroffen, der nicht mehr nur eine kultische Subkultur-Fraktion begeistert." Der Spiegel
"Der Grund, warum Menschen Palahniuks Bücher lesen, sind seine klugen, scharfzüngigen Beobachtungen des Lebens von heute: komische Anti-Liebesgrüße an die moderne Welt." Time Magazine
"Mit lakonischer Schärfe knöpft sich Palahniuk thematisch immer wieder aufs Neue die Familie vor und spiegelt in ihr die Verwerfungen der amerikanischen Gesellschaft. Konsequenterweise nannte eine Kritiker Palahniuk den Leichenbeschauer des 20. Jahrhunderts', seine Romane Autopsieberichte einer an Übersättigung verendeten Kultur'. Kollegen wie Bret Easton Ellis trauen ihm sogar die Nachfolge von Ikonen wie Thomas Pynchon und Don DeLillo zu. Im deutschsprachigen Raum dagegen gilt es, den Autor erst noch zu entdecken." Sonntagszeitung
Portrait
Der amerikanische Autor Chuck Palahniuk, geboren 1962, träumte lange davon, Schriftsteller zu werden. Doch erst ein persönlicher Einschnitt in seinem Leben gab ihm schliesslich den Impuls, seinen Traum zu verwirklichen. Seit seinem Überraschungserfolg »Fight Club« geniesst Palahniuk nicht nur bei zahllosen Lesern Kultstatus, er hat sich mit seinen folgenden Romanen auch in die Riege amerikanischer Bestsellerautoren geschrieben. Chuck Palahniuk lebt in Portland, Oregon.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum 01.12.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-54210-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.9/11.8/2 cm
Gewicht 217 g
Übersetzer Fred Künzel, Fred Kinzel, Werner Schmitz
Verkaufsrang 21049
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2019
Bewertet: anderes Format

Habe den Film schon geliebt und das Buch ist einfach ein MUSS! Es lohnt sich .

von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2018
Bewertet: anderes Format

Großartig! Nachdem ich den Film gesehen habe, wollte ich auch unbedingt das Buch lesen. Ich kann nur sagen, dass es sich gelohnt hat. Die Story ist brutal, hart und genial.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2018
Bewertet: anderes Format

Brutale Lesetherapie für Gestrandete, die einschlägt. Polarisierendes maskulines Identitätskonzept, fesselnd, ohne Erlösungsversprechen.