Warenkorb

Das Lied der Krähen

Roman

Glory or Grave Band 1

Sechs unberechenbare Aussenseiter – eine unmögliche Mission
Der Nr.-1-Bestseller aus den USA - Leigh Bardugos temporeiche Saga über den tollkühnsten Coup der Fantasy-Geschichte

Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiss Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – ausser in Gegenwart der schönen Inej …

»Faszinierend … Bardugos "Six of Crows" lässt die Leser im besten Sinn des Wortes mitfiebern. Dafür ist die Fantasy gemacht!«

- The New York Times
Rezension
"Ein sehr munterer, unterhaltsamer und spannender Roman der ungewöhnlichen Figuren kredenzt, der weniger auf Gewalt als auf Raffinesse setzt und die Zeit der Lektüre wert ist - also klare Leseempfehlung!" Phantastik-couch.de, 01.11.2017
Portrait
Leigh Bardugo wurde in Jerusalem geboren und wuchs in Los Angeles auf. Nach Stationen im Journalismus und im Marketing kam sie schliesslich als Special Effects-Designerin zum Film. Leigh lebt und schreibt in Hollywood.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-65443-9
Verlag Knaur
Maße (L/B/H) 21.1/13.7/4.8 cm
Gewicht 612 g
Originaltitel Six of Crows
Abbildungen 3 schwarzweisse Fotos
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Michelle Gyo
Verkaufsrang 4232
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Glory or Grave

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
182 Bewertungen
Übersicht
147
24
9
1
1

Fantastischer Auftakt!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2020

Im Lied der Krähen kehren wir zurück in die Welt der Grischa, welche auf der ersten Reihe von Leigh Bardugo basiert. Anders als die Grischa-Reihe ist das Spinn Off nicht im Carlsen-Verlag, sondern im Knaur-Verlag erschienen. Mit diesem Neustart, begibt sich auch die Story in einen Neustart. Wir begegnen sechs jungen Menschen, we... Im Lied der Krähen kehren wir zurück in die Welt der Grischa, welche auf der ersten Reihe von Leigh Bardugo basiert. Anders als die Grischa-Reihe ist das Spinn Off nicht im Carlsen-Verlag, sondern im Knaur-Verlag erschienen. Mit diesem Neustart, begibt sich auch die Story in einen Neustart. Wir begegnen sechs jungen Menschen, welche unterschiedlicher nicht sein können. Wie sich herauskristallisiert wird die Hauptrolle von Kaz Brekker übernommen. Ein Charakter mit dem ich noch immer nicht so richtig warm geworden bin. Er ist sehr verschlossen und ziemlich anstrengend, wie ich finde. Nach und nach lernen wir alle sechs Charaktere kennen und tauchen auch in deren Vergangenheit ein. Die Autorin hat das super gelöst, denn so bekommt jeder Charakter genug Tiefe. Obwohl es so viele Charaktere sind, kommt man ziemlich gut zurecht und ich war nur anfangs verwirrt, denn die Story beginnt sofort. Ohne viel schnick schnack steigen wir direkt ein. Keine Rückblicke oder ähnliches. Ich glaube man kann die Reihe auch recht gut ohne das Grischa Vorwissen lesen. Dennoch würde ich die Grischa-Reihe vorab auf jeden fall empfehlen, da man dann direkt schon die verschiedenen Kräfte und die Historie der Grischa kennt. Auch für das eine oder ander Easter-Egg lohnt es sich. Es tauchen in manchen Teilsätzen nämlich Namen auf, die man kennen sollte und die einem dann ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Ich habe mich immer sehr gefreut, wenn ich diese Namen gelesen habe! Total schön! Wie ihr merkt, hat mir das Lied der Krähen sehr gut gefallen. Leigh Bardugo hat ihren Schreibstil optimiert und ich finde mit der Krähen-Reihe hat eine super Fortsetzung geschaffen. Sie hat hier einiges besser gemacht, was ich in der Grischa-Reihe kritisiert habe und das freut mich sehr. Mir hat das Buch unfassbar viel Spaß gemacht und ich freue mich schon sehr das Gold der Krähen zeitnah zu lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2020
Bewertet: anderes Format

Ganz starke "Schurken-und-Diebe"-Fantasy! Die Kombination der Charaktere ist fantastisch und macht großen Spaß. Hinzu kommt ein bemerkenswerter Schreibstil, der mit tollem Humor und einigen Überraschungen punkten kann. Ein Must-Have für alle Fantasy-Leser!

Eins meiner beiden absoluten Lieblingsbücher im Fantasiebereich.
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2020

Kaz Brekker, Meisterdieb und ein durchtriebenes Genie ist einer der besten Charaktere, die meiner Meinung nach jemals erschaffen wurde! Kaz bekommt ein verlockendes Angebot, doch das hat es in sich- er soll in ein Gefängnis einbrechen und einen Gefangenen befreien. Doch für diese Aktion braucht er Unterstützung. Er stellt ein T... Kaz Brekker, Meisterdieb und ein durchtriebenes Genie ist einer der besten Charaktere, die meiner Meinung nach jemals erschaffen wurde! Kaz bekommt ein verlockendes Angebot, doch das hat es in sich- er soll in ein Gefängnis einbrechen und einen Gefangenen befreien. Doch für diese Aktion braucht er Unterstützung. Er stellt ein Team zusammen, in dem jeder seine eigenen Motive, seine eigene Stärken und seine eigenen dunklen Seiten hat. Dieses Buch ist eine raffinierte Welt voller Magie und unerwarteten Wendungen, welches abwechselnd aus der Sicht aller 6 Protagonisten erzählt, was einen tieferen Einblick der Charaktere und ihrer Ziele gibt. Und was mir vor allem so wahnsinnig gut an Leigh Bardugos Büchern gefällt, ist dass es keinen heroischen Helden gibt. Jeder Charakter, selbst die Hauptfiguren, haben ihre Schwächen und Schattenseiten. Dazu kommt ein kluger und durchdachter und äußerst spannender Schreibstil. Das einzig grauenvolle an dem Buch ist der Cliffhanger am Ende. Denn es ist ein Zweiteiler. Tipp: bevor das Buch zu Ende ist, das zweite kaufen, weil es kaum zu ertragen ist, nicht direkt weiter lesen zu können.