Warenkorb

Kreuzschnitt

Kriminalroman

Ein Fall für Bogart Bull Band 1

Die Krimi-Entdeckung aus Skandinavien - der neue Nesbø Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei, durchlebt eine schwere Zeit, nachdem seine Frau und sein Kind bei einem Unfall ums Leben gekommen sind. Seine Chefin versetzt ihn zu Europol, wo ein mysteriöser Fall auf ihn wartet: Der schwerreiche norwegische Unternehmer und Kunstsammler Axel Krogh ist in seiner Villa in Südfrankreich ermordet aufgefunden worden - doch alle Verdächtigen haben ein wasserdichtes Alibi. Bulls einziger Anhaltspunkt ist ein Gemälde von Edvard Munch, das einen Dämon zeigt. Nichts anderes hat der Mörder aus der Villa entwendet. Bulls Ermittlungen führen ihn schnell in die Vergangenheit: zu einem grausamen, ungesühnten Verbrechen in den vierziger Jahren ... "Mit das Beste, was ich seit langer Zeit in der norwegischen Kriminalliteratur gelesen habe." Bookbloggeir/ Geir Tangen
Rezension
"Spannender Fall, starker Kommissar."
Morgenpost am Sonntag (Dresden), 27.08.2017
Portrait
Øistein Borge, Jahrgang 1958, kommt aus der Film- und Werbebranche, wo er als Regisseur, Texter und Creative Director gearbeitet hat. Er hat sowohl in Norwegen als auch im Ausland zahleiche Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten, darunter zwei goldene Löwen beim Werbefilmfestival in Cannes.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426444269
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel Syvende demonen
Dateigröße 955 KB
Übersetzer Andreas Brunstermann
Verkaufsrang 113
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ein Fall für Bogart Bull

mehr
  • Band 1

    Kreuzschnitt Kreuzschnitt Øistein Borge
    • Kreuzschnitt
    • von Øistein Borge
    • (62)
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Band 2

    Hinterhalt Hinterhalt Øistein Borge
    • Hinterhalt
    • von Øistein Borge
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Band 3

    Irrfahrt Irrfahrt Øistein Borge
    • Irrfahrt
    • von Øistein Borge
    • (6)
    • eBook
    • Fr. 11.00

Buchhändler-Empfehlungen

toller norwegischer Krimi!

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen

Ein schwerreicher norwegischer Unternehmer und Kunstsammler wird ermordet und entstellt in seiner Villa in Frankreich aufgefunden. Der Fall gibt Rätsel auf – obwohl sich sehr viele teure Gemälde in der Villa befinden, fehlt nur Eines. Und dazu nicht einmal das Wertvollste… Bogart Bull, nach einer schweren persönlichen Krise abkommandiert um internationale Fälle zu lösen, ermittelt mit viel Einsatz zwischen Frankreich, Norwegen und Spanien und kommt so dem Geheimnis langsam auf die Spur. Der Krimi hat mich von der ersten Seite an begeistert! Oistein Borge versteht es meisterlich, die Atmosphäre, Geschehnisse und Personen treffend zu beschreiben. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. Ich mag Krimis, die neben einem spannenden Kriminalfall auch sprachlich noch was zu bieten haben. Dies ist so einer!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
30
17
2
0
0

Kreuzschnitt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 19.01.2020

Ein typischer Nordländer, der Kommissar Bogart Bull hat genug Probleme, löst jedoch die Probleme der anderen schnell und unkompliziert das Buch ist gut zum Lesen, hält einem in Spannung, ich kann es jedem empfehlen der Adler Olsen und Konsorten liest.

Kreuzschnitt
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 27.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Für das erste Buch ist es gut .fand die vegangenheit der geachichte fasst spannender als die Ermittlungen im Fall selber.spannend ist auch wer für den Mord der Tochter verantwortlich ist.wäre ich nie darauf gekommen

volle Punkte - spannend und düster
von hanka81 am 14.10.2018

Der Mord an einem norwegischen Bürger in Südfrankreich ist für den Osloer Kommissar Bogart Bull und seine französischen Kollegen eine Herausforderung, da es kaum Spuren gibt. Die Ermittlungen führen sie zurück in die Zeit des zweiten Weltkriegs. Geschickt werden beide Geschichten erzählt und miteinander verbunden. Dabei entsteht... Der Mord an einem norwegischen Bürger in Südfrankreich ist für den Osloer Kommissar Bogart Bull und seine französischen Kollegen eine Herausforderung, da es kaum Spuren gibt. Die Ermittlungen führen sie zurück in die Zeit des zweiten Weltkriegs. Geschickt werden beide Geschichten erzählt und miteinander verbunden. Dabei entsteht eine spannende und durchaus bedrückende Atmosphäre. Kein Buch was man „locker“ nebenbei lesen kann durch den sachlichen und durchaus nüchternen Schreibstil. Trotzdem klare Empfehlung, da die Ermittlungen im Vordergrund stehen und nicht das Privatleben von Bogart Bull und man einfach erfahren muß/will, was hinter den Morden steckt.