Warenkorb
 

Frontsoldat

Roman Weltkrieg, Landser, Infanterie, Military, Militär, Soldat, Reichswehr, Wehrmacht

Weitere Formate

Dieser Roman beschreibt die Kriegstaten, Frontschicksale und das Alltagsleben aus der Sicht eines Landsers. In Tagebuchausschnitten werden die erbarmungslosen Gefechte wie auch schicksalhafte Wege einzelner Protagonisten beschrieben.
Auszug:
Von Süden her ein schwacher Knall, noch einer und noch einer, jetzt ein vierter. Ein unheimliches Heulen und Winseln folgt und rechts von uns spritzt die Erde meterhoch auf. Dann hinter uns, links von uns, vor uns.
Verdammt noch mal! Sie zirkeln uns mit Granaten ab. "In den Wald hinein! Marsch, marsch!"... Wir rennen, was die Lunge hält, denn gegen Granaten hilft Tapferkeit gar nichts.
Rums! Rums!... Nun wird's gut! keine hundert Meter hinter uns schnellt ein haushoher Qualmbaum auf. Schweres Kaliber!
Jetzt sind wir ganz eingeschlossen und hocken in unserem Wäldchen.
Eine Neue Batterie schiesst sich nun aus einer anderen Richtung ein. Sie vermutet uns wohl an der westlichen Ecke des Wäldchens, denn dorthin hält sie mit erstaunlicher Hartnäckigkeit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783744857734
Verlag Books on Demand
Dateigröße 1007 KB
Verkaufsrang 69853
eBook
eBook
Fr. 3.40
Fr. 3.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend und authentisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch liest sich sehr flüssig und gut. Die Erzählweise ist interessant und motiviert immer weiterzulesen. Es werden mehrere Situationen aus dem Kriegsalltag eines einfachen Frontsoldaten geschildert, vom Losfahren vom Heimatbahnhof bis hin zu diversen Erlebnissen/Kampfsituationen an der Front. Am Ende gibt es auch einige sc... Das Buch liest sich sehr flüssig und gut. Die Erzählweise ist interessant und motiviert immer weiterzulesen. Es werden mehrere Situationen aus dem Kriegsalltag eines einfachen Frontsoldaten geschildert, vom Losfahren vom Heimatbahnhof bis hin zu diversen Erlebnissen/Kampfsituationen an der Front. Am Ende gibt es auch einige schicksalhafte Beschreibungen von Kriegsverwundeten, wo es einem beim Lesen der Schilderungen schon ziemlich emotional erwischt. Insgesamt gutes Buch, das sich vom Schreibstil und Inhalt erfrischend von den anderen Büchern des Genres abhebt.