Meine Filiale

All the Little Moments 1: Weil jeder Augenblick zählt

G. Benson

(3)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Die karrierebedachte Anna lebt für den Arztberuf, für ihre Freundin und für sich selbst. Doch das ändert sich auf einen Schlag, als ihr Bruder und dessen Frau tödlich verunglücken, und Anna das Sorgerecht für ihre Nichte und ihren Neffen überschrieben wird. Bald findet sie sich verlassen und allein im ihr verhassten Melbourne wieder, wo sie versucht, die Leben der zwei trauernden Kinder sowie ihr eigenes wieder in den Griff zu bekommen. Von Selbstzweifeln zerfressen glaubt Anna, dass sie die ganze Sache gegen die Wand fährt - vor allem, als sie der gutherzigen Krankenschwester Lane begegnet, die ihr Avancen macht. Anna hat kaum Zeit, sich morgens die Zähne zu putzen, geschweige denn, sich auf eine Romanze mit einer Frau einzulassen. Vor allem, wenn diese keine Ahnung von den zwei Kindern hat, die ihr anvertraut wurden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 251 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783955336479
Verlag Ylva Verlag e.Kfr.
Dateigröße 446 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 08.09.2020

Alles Super und Reibungslos gelaufen echt Klasse Daumen hoch ein gutes Buch. Es gut geschrieben. Gerne mehrere Bücher über Krankenhausbeziehungen.

Wunderschönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stendal am 01.09.2020

Das Buch hat mir sehr, sehr gut gefallen und ich würde es jederzeit wieder lesen. Es sind spannende und auch traurige Themen aufgegriffen, die aber super in den Kontext eingebettet werden. Mal bisschen was anderes. Lohnt sich zu lesen, eine schöne Geschichte. Musste sofort den zweiten Teil lesen :)

Leichte Kost für den Sonntagnachmittag
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 21.07.2017

Wer leichte Urlaubslektüre sucht oder sich den Sonntag Nachmittag versüßen will, kann hier bedenkenlos zugreifen. Die Geschichte ist schön und nicht überhetzt runtergeschrieben. Der zweite Teil dazu ist auch gut. Ich würde es weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0