Meine Filiale

Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2

Götterfunke Band 2

Marah Woolf

(75)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2

    Dressler Cecilie

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 32.90

    Dressler Cecilie

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht, Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben anscheinend andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben. Aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen?

Band zwei der GÖTTERFUNKE-Trilogie von Marah Woolf, Bestsellerautorin ("MondLichtSaga" und "BookLess") und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands!

Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich 2011 mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans einen grossen Traum. Ihre Bücher wie die FederLeicht-, die MondLicht- und die BookLess-Saga haben sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million mal verkauft.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783862720552
Verlag Dressler Cecilie
Dateigröße 2680 KB
Verkaufsrang 7841

Weitere Bände von Götterfunke

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
75 Bewertungen
Übersicht
54
18
3
0
0

Genauso gut wie der erste Band!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Schon vom ersten Band der "Götterfunke"-Reihe war ich total positiv überrascht und begeistert. Und auch der zweite Band hat mich nicht enttäuscht! Marah Woolf hat mich mit ihrem Schreibstil erneut von der ersten Seite an gefesselt und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es war so schön all die vertrauten Charaktere wi... Schon vom ersten Band der "Götterfunke"-Reihe war ich total positiv überrascht und begeistert. Und auch der zweite Band hat mich nicht enttäuscht! Marah Woolf hat mich mit ihrem Schreibstil erneut von der ersten Seite an gefesselt und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es war so schön all die vertrauten Charaktere wiederzusehen. Vor allem Athene, Apoll, Leah, Josh und Jess habe ich sehr in mein Herz geschlossen. Das Buch ist wieder voll von Spannung, Romantik, griechischer Mythologie, einem grandiosen Humor und tollen Charakteren. Mehr habe ich eigentlich gar nicht zu sagen, ich muss nämlich jetzt ganz schnell zum finalen Band greifen und weiterlesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2020
Bewertet: anderes Format

Nicht so gut wie Band 1, da einiges stark vorhersehbar war. Mir fehlte die taffe Jess. Oft wechselte sie ihre Meinung oder war zu verknallt um auch mal Nein zu sagen und dabei zu bleiben. Die Geschichte geht aber gut voran und ich bin gespannt auf das Finale.

Ich liebe diese Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2020

Das Cover ist wieder wunderschön gestaltet und glänzt herrlich! Auch der Schreibstil von Marah Woolf ist wieder sehr einnehmend und fesselnd. Nachdem Jess‘ Herz von Cayden gebrochen wurde, möchte sie einfach nur das neue Schuljahr hinter sich bringen und sich mit ihrer besten Freundin vertragen – doch es kommt alles ganz anders... Das Cover ist wieder wunderschön gestaltet und glänzt herrlich! Auch der Schreibstil von Marah Woolf ist wieder sehr einnehmend und fesselnd. Nachdem Jess‘ Herz von Cayden gebrochen wurde, möchte sie einfach nur das neue Schuljahr hinter sich bringen und sich mit ihrer besten Freundin vertragen – doch es kommt alles ganz anders! Plötzlich sitzen Götter neben ihr im Klassenzimmer und Cayden möchte Jess am liebsten alles erklären, doch ein Vertrag mit Zeus hindert ihn daran. Er ist der einzige, der sie beschützen kann, doch das ist gar nicht so leicht, wenn man von demjenigen gehasst wird, den man schützen möchte. Ich hätte nicht gedacht, dass der zweite Band den ersten toppen würde, doch ich habe mich getäuscht. Ich habe mich richtig gefreut, wieder in die Geschichte um Jess, Cayden und den anderen Göttern einzutauchen und ihnen wieder zu begegnen. In Götterfunke – Hass mich nicht liegt das Augenmerk diesmal mehr darauf, dass Jess versucht Cayden nicht mehr an sich heran zu lassen, obwohl sie jetzt weiß, dass er ein Gott ist. Dennoch kann sie einiges nicht nachvollziehen und auf ihre Fragen erhält sie meist keine ausführlichen Antworten. Richtig verstehen tut sie es nicht, warum die Götter nun an ihrer Schule sind, da Cayden ganz offensichtlich wieder mit anderen Frauen rumflirtet und ausgeht. Eigentlich möchte sie mit den Göttern gar nichts zu tun haben, egal wie gute Freunde sie noch vor kurzem waren. Erst als das Leben ihrer Familie und ihr eigenes bedroht werden, lässt sie sich wieder gänzlich auf die Götterfamilie ein. Der zweite Band ist rasant, emotional und richtig spannend. Ich freue mich jetzt schon auf den Abschlussband und kann die Reihe wirklich jedem ans Herz legen.


  • Artikelbild-0