Warenkorb

Sanfte Rache

Thriller


Eine junge Frau, die spurlos verschwindet, ein geheimisvoller Fremder und ein Schneesturm, vor dem es kein Entkommen gibt …

An einem eisigen Wintermorgen verschwindet die Kinderärztin Emory Charbonneau bei einer Joggingrunde auf einer einsamen Bergstrasse spurlos. Ihr Mann Jeff meldet sie als vermisst, doch als die Ermittlungen endlich beginnen, ist die Spur bereits kalt. Während die Polizei Jeff selbst verdächtigt, erwacht Emory in Gefangenschaft eines geheimnisvollen Mannes. Sie versucht alles, um ihm zu entkommen, muss aber schnell feststellen, dass die wahre Bedrohung für ihr Leben nicht von ihrem Entführer ausgeht. Und obwohl sie weiterhin Angst vor ihm hat, sprühen zwischen den beiden bald auch die Funken der Leidenschaft …

Portrait
Sandra Brown arbeitete mit grossem Erfolg als Schauspielerin und TV-Journalistin, bevor sie mit ihrem Roman »Trügerischer Spiegel« auf Anhieb einen grossen Erfolg landete. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen, die mit jedem ihrer Bücher die Spitzenplätze der »New York Times«-Bestsellerliste erreicht! Ihren grossen Durchbruch als Thrillerautorin feierte Sandra Brown mit dem Roman »Die Zeugin«, der auch in Deutschland auf die Bestsellerlisten kletterte – ein Erfolg, den sie mit jedem neuen Roman noch einmal übertreffen konnte. Sandra Brown lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Texas und South Carolina.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 19.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0270-7
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18.8/12.2/4 cm
Gewicht 411 g
Originaltitel Mean Streak
Übersetzer Christoph Göhler
Verkaufsrang 28410
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
1

Überragend
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2019

Ich liebe Sandra Brown. Von der ersten bis zur letzten Seite hab ich das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Tolle Geschichte und super spannend geschrieben. Ich war am Ende so traurig, dass die Geschichte zu Ende war :-(

Wie immer klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 16.04.2018

Ein Buch spannend von der ersten bis zur letzten Zeile. Eine Autorin die es immer wieder schafft ihre Leser zu fesseln.

Wer ist der Böse?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 19.08.2017

Emory Charbonneau macht sich auf zu einer Joggingrunde und verschwinden spurlos. Emory wacht in einer Hütte auf mit einem Fremden, der sie nicht in ein Krankenhaus bringen will. Sie ist am Kopf verletzt. Emory´s Ehemann Jeff meldet sie vermisst, doch erst viel zu spät, die Spur ist bereits kalt. Emory lebt in Gefangenschaft eine... Emory Charbonneau macht sich auf zu einer Joggingrunde und verschwinden spurlos. Emory wacht in einer Hütte auf mit einem Fremden, der sie nicht in ein Krankenhaus bringen will. Sie ist am Kopf verletzt. Emory´s Ehemann Jeff meldet sie vermisst, doch erst viel zu spät, die Spur ist bereits kalt. Emory lebt in Gefangenschaft eines geheimnisvollen Mannes und versucht zu entkommen. Die Geschichte beginnt ganz langsam. Die Charaktere werden vorgestellt, ihre Probleme. Dann baut sich langsam die Spannung auf. Man denkt es geht nur um Jeff und Emory, schnell merkt man das sie beide nur kleine Rädchen sind im großen und ganzen. ;) Plötzlich kommt das FBI in Spiel und man fragt sich warum, man plötzlich aus der Sicht des FBI Agents eine komplett neue Geschichte erzählt bekommt. Aber man weiß irgendwie gehört das zu Geschichte dazu, bloß wie... Die Spannung steigt, die Action beginnt. Dann werden alle Fäden zusammen gezogen und das Spiel den richtigen zu finden beginnt. Immer wieder kommen plötzliche Wendungen. Gute werden zu böse, Böse werden zu guten. Wenn kann man noch trauen und vor allem wer wollte Emory töten. Das Ende und der Mörder haben mich Sprachlos gemacht. Das hatte ich nicht erwartet.