Meine Filiale

Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!

Ungekürzte Lesung mit Kai Lüftner (3 CDs)

Die Finstersteins Band 2

Kai Lüftner

(9)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Einfach nicht totzukriegen / Die Finstersteins Bd. 2

    Coppenrath

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Coppenrath

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 24.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Druide Bende ist aus den Händen seines Entführers befreit, doch Fred und die Finstersteins kommen nicht zur Ruhe. Denn die Geheimgesellschaft »Die Erben« setzt weiterhin alles daran, das Mysterium der wiedererweckten Adelsfamilie aufzudecken und für ihre Zwecke zu nutzen. Ausgerechnet ihr Erzfeind Adelbert Bärbach eilt Fred, Franz und der Geistersippe zu Hilfe, aber spielt er wirklich mit offenen Karten? Als alle denken, es könne nicht mehr verrückter werden, taucht mitten auf einem Rockkonzert ein riesengrosses Leistenkrokodil auf.

Ungekürzte Lesung ab 8 Jahren mit Kai Lüftner
3 CDs | ca. 3 h 12 min

Kai Lüftner, geboren 1975 in Berlin, arbeitete u.a. als Streetworker, Kabarettist, Musiker und Radioredakteur. Heute verdient er sein Geld als Kinderbuchautor und Musiker. Bei DAV sind neben »Die Finstersteins« zahlreiche weitere Hörbücher von und mit Kai Lüftner erschienen, u.a. »ROTZ ‘N’ ROLL RADIO« und »Das Kaff der guten Hoffnung«.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Kai Lüftner
Spieldauer 237 Minuten
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.03.2018
Verlag Der Audio Verlag
Sprache Deutsch
EAN 9783742402509

Weitere Bände von Die Finstersteins

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwülper am 28.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mein Sohn hatte den ersten Teil Schon verschlungen. Er hat sich Jetzt riesig über Band 2 und 3 gefreut. Er hat es aber noch nicht gelesen. Ich gehe aber davon aus, dass es genauso klasse sein wird, wie Band 1. Nach so kurzer Zeit nach der Bestellung kann man nicht so viel dazu sagen!

Ein packendes Hörbuch für Klein und Groß
von einer Kundin/einem Kunden aus Radebeul am 16.10.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Mit viel Witz und Charme und einer gehörigen Portion Spannung liefert Kai Lüftner wieder in ein neues Abenteuer um die Familie Finsterstein. Wir haben selten so ein herrliches Hörbuch, vom Autor selbst gelesen, gehört. Kai Lüftner hat eine angenehm mitreisende Stimme. Man merkt, dass es ihn Spaß macht die Geschichte zu vertonen ... Mit viel Witz und Charme und einer gehörigen Portion Spannung liefert Kai Lüftner wieder in ein neues Abenteuer um die Familie Finsterstein. Wir haben selten so ein herrliches Hörbuch, vom Autor selbst gelesen, gehört. Kai Lüftner hat eine angenehm mitreisende Stimme. Man merkt, dass es ihn Spaß macht die Geschichte zu vertonen und wie sehr er die Geschichte liebt. Dadurch ist man schnell mit dabei wenn die Dialoge witzig und die Begebenheiten verdammt spannend waren. Meine Nichte und ich, wir hören uns jetzt auch noch die anderen Teile der Serie an. Wir waren so gefesselt von den Dialogen und die 3 CDs waren weg wie nix. Eigentlich schade das es schon vorbei ist. Wir hoffen dennoch auf ein Wiedersehen mit den Finstersteins. Ein tolles Hörbuch für Klein und Groß, voller Spannung und Witz. Sehr zu empfehlen.

Toller Mix aus Witz und Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 19.05.2018

Liebe kann sogar Steine erweichen - das erleben wir im dritten Teil der Geschichte um die vierhundert Jahre alte Familie Finsterstein in Berlin Köpenick. Sina von Finsterstein und ihre Brüder nehmen gemeinsam mit Fred, ihrem „Erwecker“, an dem Schulprojekt „Mein Kiez - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ teil. Doch Profess... Liebe kann sogar Steine erweichen - das erleben wir im dritten Teil der Geschichte um die vierhundert Jahre alte Familie Finsterstein in Berlin Köpenick. Sina von Finsterstein und ihre Brüder nehmen gemeinsam mit Fred, ihrem „Erwecker“, an dem Schulprojekt „Mein Kiez - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ teil. Doch Professor Rassmus de Habernuck vom Geheimbund der „Erben“, der seit Jahrhunderten auf der Suche nach einem Elixier für ewiges Leben ist, lässt Sina entführen, um das Geheimnis ihrer Erweckung zu ergründen. Verzweifelt begibt sich Fred auf die Suche nach seiner Freundin, mit Sinas Krokodil Peppi als Spür“hund“ und gerät bald selbst in Gefahr… Drei kurzweilige Stunden lang sorgt Kai Lüftners Hörbuch für packende Unterhaltung. Neben geheimnisvollen Ereignissen spielen die Themen Familie, Freundschaft und Zusammenhalt eine tragende Rolle, auch die erste Verliebtheit wird (gar nicht kitschig) thematisiert. Der Stil des Romans ist zeitgemäß, die Sprache frisch und locker, aber nicht banal; Lüftner orientiert sich an der Ausdrucksweise von Jugendlichen und trifft damit ihren Geschmack. Witzige, schlagfertige Dialoge bringen immer wieder heitere Unterbrechungen in das spannende Geschehen und lockern es auf. Der Schriftsteller selbst leiht den Akteuren seine Stimme und lässt sie lebendig werden. Mit leichten Modulierungen gibt er jeder Figur einen eigenen Charakter und liest gekonnt lustige Szenen, beschwört aber auch spannende und gar unheimliche Momente. Meine Meinung: Ein Kinderbuch mit einer guten Mischung aus Lachen und Spannung!


  • Artikelbild-0
  • Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!

    1. Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!