Meine Filiale

Sein letzter Fall

Roman

Van Veeteren Band 10

Hakan Nesser

(3)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Sein letzter Fall

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    btb

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine tote Frau in einem leeren Swimmingpool. Ein Mörder mit einem wasserdichten Alibi. Und Ex-Kommissar Van Veeteren, dem dieser Fall - der einzig ungelöste seiner Laufbahn - auch fünfzehn Jahre nach der Tat keine Ruhe lässt. Wer hat Barbara Clarissa Hennan auf dem Gewissen? Ihr Mann, wie alle glauben, dem aber nichts zu beweisen ist? Van Veeteren traut ihm das Verbrechen zu. Er hat mit dem Verdächtigen gemeinsam die Schulbank gedrückt und kennt dessen finstere, boshafte Seite. Doch all seine Bemühungen, ihm die Sache nachzuweisen, laufen ins Leere. Der Fall G - wie er intern genannt wird - bleibt unabgeschlossen. Da rückt über ein Jahrzehnt später die ungesühnte Tat erneut in den Blickwinkel der Maardamer Kriminalpolizei. Die Tochter eines ehemaligen Privatdetektivs, der G damals im Auftrag seiner Frau beschatten sollte, meldet ihren Vater als vermisst. Er ist verschwunden, kurz nachdem er am Telefon erklärt hat, er sei auf einer heissen Spur im Falle G. Anlass genug für Van Veeteren, die Sache von damals noch einmal völlig neu aufzurollen ...

"Der Roman hat alles, was einen echten Nesser ausmacht: Spannung, Einfühlungsvermögen, Poesie und Gesellschaftskritik."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.12.2004
Sprache Deutsch
EAN 9783894808334
Verlag Random House ebook
Originaltitel Fallet G
Dateigröße 1088 KB
Übersetzer Christel Hildebrandt
Verkaufsrang 4435

Weitere Bände von Van Veeteren

mehr

Portrait

Hakan Nesser

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der interessantesten und aufregendsten Krimiautoren Schwedens. Für seine Kriminalromane um Kommissar Van Veeteren erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in mehrere Sprachen übersetzt und wurden erfolgreich verfilmt. Daneben schreibt er Psychothriller. "Kim Novak badete nie im See von Genezareth" oder "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla" gelten inzwischen als Klassiker in Schweden, werden als Schullektüre eingesetzt, und haben seinen Ruf als großartiger Stilist nachhaltig begründet. Håkan Nesser lebt mit seiner Frau in London und auf Gotland. 2011 wurde er mit dem "Ripper Award", dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet.

Artikelbild Sein letzter Fall von Hakan Nesser

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Unter den Besten
von Io am 13.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Ende ist absolut überraschend, man drückt die Daumen...Es ist gut geschrieben.

Top Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.01.2018

Krimis von Hakan Nesser sind immer lesenswert, sind immer spannend, sind stets sehr gut geschrieben, gehen immer in die Tiefe.

Das perfekte Verbrechen?
von Ippip82 am 02.06.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Van Veteren wird in diesem seinem letzten Fall von seinem einzigen ungelösten Fall heimgesucht. Es gibt eine Leiche und einen Verdächtigen, der es gewesen sein muss, der aber ein absolut wasserdiches Alibi hat. Nun gilt es, herauszufinden, wie der Verdächtige trotz Alibi den Mord begangen hat. Es ist ein spannendes Rätselraten, ... Van Veteren wird in diesem seinem letzten Fall von seinem einzigen ungelösten Fall heimgesucht. Es gibt eine Leiche und einen Verdächtigen, der es gewesen sein muss, der aber ein absolut wasserdiches Alibi hat. Nun gilt es, herauszufinden, wie der Verdächtige trotz Alibi den Mord begangen hat. Es ist ein spannendes Rätselraten, das bis zum Schluss auch den Leser im Dunkeln lässt. Die Auflösung des Rätsels ist dafür umso überraschender. Äußerst empfehlenswert.


  • Artikelbild-0