Meine Filiale

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg – Für Mütter

Wie sich dein Leben mit Kind verbessert, wenn du dich locker machst

Alexandra Reinwarth

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Am Arsch vorbei geht auch ein Weg – Für Mütter

    Mvg

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Mvg

eBook

ab Fr. 10.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Vollgekotzte Oberteile und Schreikrämpfe im Supermarkt: Klar, ist blöd, aber man liebt den Quälgeist ja. Wen man nicht liebt, sind die Mütter von Klein-Paul-Justus, die einem ständig erzählen, dass ihr Sonnenschein ja schon allein das Köpfchen heben kann, und gerne ungefragt Erziehungsratschläge für das eigene »hoffnungslose« Kind geben. In solchen Fällen sollte man nur einem Motto folgen: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 04.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86882-837-5
Verlag Mvg
Maße (L/B/H) 18.5/12.3/1.2 cm
Gewicht 119 g
Verkaufsrang 23842

Portrait

Alexandra Reinwarth

Alexandra Reinwarth ist Autorin und hat gerade "Miss Sex" für den mvg Verlag geschrieben. Sie hat unter anderem für Ullstein "Arschgeweih" geschrieben und veröffentlicht im Herbst bei Droemer das erfundene Lexikon "Die große Brocklaus". Sie lebt in der Nähe von Barcelona und ist, seit sie an dem "Glücksprojekt" arbeitet, die wahrscheinlich glücklichste Autorin der Welt.

Artikelbild Am Arsch vorbei geht auch ein Weg – Für Mütter von Alexandra Reinwarth

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Köstliche Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 05.07.2018

Leicht zu lesen, auch neben 2 kleinen Kindern. Ich mußte oft lachen

So wahr....!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2018

Die Autorin beschreibt mit viel Witz diverse Situationen, in die jede Mutter ungewollt mit ihrem Nachwuchs gerät und die unzähligen Tipps und Ratschläge, die man ungefragt von allen Seiten bekommt. Ich musste sehr oft schmunzeln und konnte mich in vielen Situationen wiederfinden. Leichte, lockere Unterhaltung, die Mut macht, de... Die Autorin beschreibt mit viel Witz diverse Situationen, in die jede Mutter ungewollt mit ihrem Nachwuchs gerät und die unzähligen Tipps und Ratschläge, die man ungefragt von allen Seiten bekommt. Ich musste sehr oft schmunzeln und konnte mich in vielen Situationen wiederfinden. Leichte, lockere Unterhaltung, die Mut macht, dem eigenen Gefühl zu vertrauen und nicht immer nur anderen alles recht machen zu wollen. Mut zur Lücke - keine ist perfekt....!!!

Wahre Worte
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönebeck am 19.05.2018

Nachdem ich schon : “ Am Arsch vorbei “ gelesen hatte, begab ich mich auf die Suche nach weiteren Lektüren. Ich habe dann dieses Buch gefunden und nachdem ich es nun bis auf wenige Seiten gelesen habe, kann ich hier schreiben es ist fantastisch. Ich habe gar nicht gemerkt wie die Zeit verging, da es locker geschrieben wurde, e... Nachdem ich schon : “ Am Arsch vorbei “ gelesen hatte, begab ich mich auf die Suche nach weiteren Lektüren. Ich habe dann dieses Buch gefunden und nachdem ich es nun bis auf wenige Seiten gelesen habe, kann ich hier schreiben es ist fantastisch. Ich habe gar nicht gemerkt wie die Zeit verging, da es locker geschrieben wurde, es ist sehr einfach sich in viele Dinge hinein zu versetzen und an vielen Stellen konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen. Ich hoffe, es wird noch viele Bücher geben, die aufzeigen, dass alles nicht so heiss gegessen wird, wie es gekocht wird.


  • Artikelbild-0