Meine Filiale

Die Stadt des Zaren

Der große Sankt-Petersburg-Roman

Ullstein eBooks Band 1

Martina Sahler

(19)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der grosse Roman über die Gründung von Sankt Petersburg
Zar Peter setzt im Mai 1703 an der Newa den ersten Spatenstich. Er will eine Stadt nach westlichem Vorbild bauen: Sankt Petersburg. Ein monumentales Vorhaben, das Aufstiegschancen und Abenteuer verheisst. Aus allen Himmelsrichtungen reisen die Menschen an: Graf Fjodor mit seiner intriganten Frau und ihrer Tochter, die sich nach dem Wunsch der Eltern mit dem Zaren verloben soll. Ein italienischer Architekt, der seine Geliebte in Florenz zurücklässt und von der Vergangenheit eingeholt wird. Der deutsche Arzt Dr. Albrecht mit seinen Töchtern. Während die Jüngere mit einem holländischen Tischlergesellen abenteuerlustig durch die Sumpflandschaft streift, verliert die Ältere ihr Herz an einen Mann, der zum Mörder wird. Langsam wächst eine Stadt heran ...
Der Roman einer Stadt, eine lebendige Geschichtsstunde über Aufbruch und Abenteuer.

Eine gelungene Mischung aus Liebesgeschichte, Historie und Spannung. Sehr lesenswert., Ruhr Nachrichten, Beate Rottgardt, 07.09.2017

Martina Sahler erfüllt sich mit diesem Roman den persönlichen Traum, die Gründungsgeschichte ihrer Lieblingsstadt Sankt Petersburg zu erzählen. Mit ihren bisherigen historischen Serien hat sie viele begeisterte Leser gewonnen. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 540 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783843716116
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 1058 KB

Weitere Bände von Ullstein eBooks

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
12
5
2
0
0

Gründung einer Stadt
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüneburg am 06.09.2019

Die Stadt des Zaren“ ist ein kurzweiliger Roman zur Gründungsgeschichte von Sankt Petersburg, Man bekommt sofort Lust eine Reise dorthin zu unternehmen, um sich die Bauwerke in "echt" anzuschauen.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2019
Bewertet: anderes Format

Ein grandioses Buch zur Entstehung der Stadt St. Petersburg. Die Autorin nimmt den Leser mit in die entbehrungsreiche Zeit der Entstehung.

Gründung einer Stadt
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

1703 Zar Peter will an der Newamündung die zukünftige Hauptstadt des russischen Reiches errichten. Viele kommen- arm und reich, gebildet oder die die nur mit ihrer Hände Arbeit dienen können. alle sind sie da, wo der Zar seine Visionen zum Leben erwecken will.


  • Artikelbild-0