Meine Filiale

Conversations with Friends

Sally Rooney

(3)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Conversations with Friends

    Faber & Faber

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Faber & Faber
  • Conversations with Friends

    Random House N.Y.

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 19.90

    Random House N.Y.

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 39.45

Accordion öffnen
  • Conversations with Friends

    CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 39.45

    CD (2017)

Beschreibung

FROM THE AUTHOR OF NORMAL PEOPLE - ADAPTED FOR A BBC THREE DRAMA, PREMIERING ON APRIL 26, 2020

'This book. This book. I read it in one day. I hear I'm not alone.'
- Sarah Jessica Parker (Instagram)

WINNER OF THE SUNDAY TIMES / PFD YOUNG WRITER OF THE YEAR
SHORTLISTED FOR THE DYLAN THOMAS PRIZE 2018
SHORTLISTED FOR THE KERRY GROUP IRISH NOVEL OF THE YEAR 2018
SHORTLISTED FOR THE RATHBONES FOLIO PRIZE 2018
SHORTLISTED FOR THE INTERNATIONAL DUBLIN LITERARY AWARD 2019
LONGLISTED FOR THE DESMOND ELLIOTT PRIZE 2018
A SUNDAY TIMES, OBSERVER AND TELEGRAPH BOOK OF THE YEAR
A SUNDAY TIMES TOP 100 NOVEL OF THE TWENTY-FIRST CENTURY

Frances is twenty-one years old, cool-headed and observant. A student in Dublin and an aspiring writer, at night she performs spoken word with her best friend Bobbi, who used to be her girlfriend. When they are interviewed and then befriended by Melissa, a well-known journalist who is married to Nick, an actor, they enter a world of beautiful houses, raucous dinner parties and holidays in Provence, beginning a complex ménage-à-quatre. But when Frances and Nick get unexpectedly closer, the sharply witty and emotion-averse Frances is forced to honestly confront her own vulnerabilities for the first time.

Sally Rooney

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.05.2017
Sprache Englisch
EAN 9780571333141
Verlag Faber & Faber
Dateigröße 300 KB
Verkaufsrang 11790

Buchhändler-Empfehlungen

Intensiv, jung und äusserst klug

Francesca Ferrari, Buchhandlung

“Conversations with Friends” ist Sally Rooney's erster Roman, welchen Sie während ihres Masterstudiums in amerikanischer Literatur, mit gerade mal 26 Jahre vollendet hat. Sally Rooney tendiert dazu, ihre Hauptcharakter als zurückhaltend, ruhig und nachdenklich zu erschaffen, was auch hier der Fall war. Wobei sie oft eine persönlichkeitsstarke Nebenfigur zur Kompensation einbaut hier: Bobby, ihre beste Freundin. Was den Roman für mich aber so Besonders gemacht hat, ist genau das, was der Titel verrät: Gespräche mit Freunden. Die Dialoge zwischen Frances und ihrer besten Freundin und dem Ehepaar, welches sie kennenlernen, sind politisch wichtig, revolutionär und soviel mehr als nur “Conversations”. Der Roman thematisiert versteckt Beziehungen der heutigen Generation und Rooney schafft es eine einfache Storyline mit schöner Literatur bedeutend zu machen. Unbedingt auf Englisch lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
1

also mir hats gefallen
von einer Kundin/einem Kunden aus Gossau SG am 25.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich würde es jedem Empfehlen. Coole Story. Buch hört mit einem Cliffhanger auf, was sehr fies ist. Hätte gerne gewusst wies weitergeht. Ich werde mich jetzt an das Buch Normal People machen.

Aufgebläht
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 24.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe selten ein Buch gelesen, das so schlecht geschrieben ist, vom Sprachstil her bis zur Perspektive und dem Inhalt. Es bietet keinerlei tiefere Erkenntnis, Spannung oder Charaktere, mit denen man sich beschäftigen möchte. Das Buch ist ein Einheitsbrei im Stile dieser selbstverliebten Autoren, über die man sich seit Jahrzeh... Ich habe selten ein Buch gelesen, das so schlecht geschrieben ist, vom Sprachstil her bis zur Perspektive und dem Inhalt. Es bietet keinerlei tiefere Erkenntnis, Spannung oder Charaktere, mit denen man sich beschäftigen möchte. Das Buch ist ein Einheitsbrei im Stile dieser selbstverliebten Autoren, über die man sich seit Jahrzehnten lustig macht, die keine Substanz bieten, dafür aber Beschreibungen uninteressanter und bedeutungsloser Dinge und Vorgänge, ohne wirklich Relevantes über das Menschsein zu sagen hat. Es gibt so viele meisterhafte Autorinnen, die nicht mal halb so viel Aufmerksamkeit erhalten wie Sally Rooney und man fragt sich wirklich, was an diesem seichten Gedöns Begeisterung auslöst.

  • Artikelbild-0