Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Ashes - Ruhelose Seelen

Ashes Band 3

Sie haben sich in Bestien verwandelt - was, wenn auch dir das bevorsteht?

Eine unfassbare Katastrophe hat unsere Welt für immer verändert. Wer dabei nicht dem Tod zum Opfer gefallen ist, kämpft nun Tag für Tag ums Überleben. Die grösste Bedrohung geht von den Veränderten aus - jenen gefürchteten Jugendlichen, die sich aus bisher unerfindlichen Gründen seit der Katastrophe in blutrünstige Kannibalen verwandeln.

Auch die siebzehnjährige Alex fürchtet diese Bestien und würde keine Sekunde zögern, sie zu töten. Doch als einer dieser Jungen ihr das Leben rettet, nagen Zweifel an ihr. Ist es möglich, dass seine Seele trotz der Verwandlung in ihm weiterlebt? Und dann spürt Alex selbst etwas in sich wachsen: Eine unaufhaltsame Macht scheint von ihr Besitz zu ergreifen ...

eBooks von beBEYOND - fremde Welten und fantastische Reisen!
Portrait
Ilsa J. Bick ist Kinder- und Jugendpsychiaterin und ehemalige Air-Force-Majorin, widmet sich mittlerweile aber ganz ihrem Autorinnendasein. Am liebsten schreibt sie Jugendbücher und Kurzgeschichten, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 13.06.2017
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783732547791
Verlag Lübbe
Originaltitel Monster
Dateigröße 2639 KB
Übersetzer Sonja Schuhmacher, Gerlinde Schermer-Rauwolf, Naemi Schuhmacher, Robert A. Weiss
eBook
eBook
Fr. 4.90
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Ashes

  • Band 1

    69890798
    Ashes - Brennendes Herz
    von Ilsa J. Bick
    (32)
    eBook
    Fr.4.90
  • Band 2

    69890806
    Ashes - Tödliche Schatten
    von Ilsa J. Bick
    (12)
    eBook
    Fr.4.90
  • Band 3

    69890796
    Ashes - Ruhelose Seelen
    von Ilsa J. Bick
    eBook
    Fr.4.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    69890810
    Ashes - Pechschwarzer Mond
    von Ilsa J. Bick
    eBook
    Fr.4.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

faszinierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 06.03.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Alex hat die Katastrophe überlebt, doch jetzt plötzlich ändert sich ihr Weltbild schon wieder. Könnte man die Jugendliche Kannibalen retten. Denn einer rettet sie, etwas scheint noch von seiner Seele dazu sein. Alex spürt wie sie sich verändert, eine Macht scheint in ihr zu erwachen. Ich musste gleich mit Band 3 anfangen, das... Alex hat die Katastrophe überlebt, doch jetzt plötzlich ändert sich ihr Weltbild schon wieder. Könnte man die Jugendliche Kannibalen retten. Denn einer rettet sie, etwas scheint noch von seiner Seele dazu sein. Alex spürt wie sie sich verändert, eine Macht scheint in ihr zu erwachen. Ich musste gleich mit Band 3 anfangen, das Ende von Band 2 war einfach nur gemein. Nicht nur wegen der Sicht von Alex, sondern auch von Peter und Tom. Für manche kann es jetzt etwas brutal werden. Der Kampf von Peter ist sehr interessant mitzuerleben und man fragt sich selbst wie man entschieden hätte. Tom und Alex schaffen sie es wieder zusammen. Man bangt und zittert auf jeder Seite mit den jeweiligen Charakteren. Immer mehr Einzelheiten werden bekannt, manche nicht so schön andere sogar sehr grausam. So langsam setzt sich das Puzzle zusammen und man weiß nicht wirklich ob man das ganze sehen will. Im Deutschen wurde das letzte Band getrennt. Also kann man sich auf ein 4 Band gefasst machen, mit einem sehr netten Ende im 3. Band. Ich war die ganze Zeit an das Buch gefesselt und konnte und wollte nicht aufhören zu lesen. Die Kämpfe der Figuren sind so interessant und faszinierend geschrieben, das man einfach weiterlesen muss. Auf zu Band 4 und dem letzten Band.

Es wird immer besser
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Achtung! Extrem Spannend und voller skrupelloser Action. Wer mit Brutalität klar kommt und seinen Ekel überwinden kann, der kann sich von der Ashes-Reihe schockieren lassen. Es lohnt sich definitiv! Ruhelose Seelen Ist eigentlich nur die erste Hälfte des Dritten Bandes. Der Deutsche Verlag hat sich entschieden aus dem in eine... Achtung! Extrem Spannend und voller skrupelloser Action. Wer mit Brutalität klar kommt und seinen Ekel überwinden kann, der kann sich von der Ashes-Reihe schockieren lassen. Es lohnt sich definitiv! Ruhelose Seelen Ist eigentlich nur die erste Hälfte des Dritten Bandes. Der Deutsche Verlag hat sich entschieden aus dem in einem Band erschienenen Original, zwei Bände zu machen.

Brutal und blutig - und meiner Meinung nach kein Jugendbuch mehr
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 01.11.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Buchinhalt: Wolf kann Alex gerade noch aus der Mine retten, doch Wolf ist einer der Veränderten – der Jugendlichen, die die größte Gefahr für die Menschheit darstellen. Eigentlich müsste Alex Wolf hassen, aber was ist, wenn Wolf doch noch seine Seele bewahren konnte? Alex zweifelt. Derweil trauert Tom um Alex, da er meint, ... Buchinhalt: Wolf kann Alex gerade noch aus der Mine retten, doch Wolf ist einer der Veränderten – der Jugendlichen, die die größte Gefahr für die Menschheit darstellen. Eigentlich müsste Alex Wolf hassen, aber was ist, wenn Wolf doch noch seine Seele bewahren konnte? Alex zweifelt. Derweil trauert Tom um Alex, da er meint, sie für immer verloren zu haben. Alex, die mit Wolf und seiner Gruppe durch die Wälder streift, spürt die Veränderung in sich, aber auch sie hat Tom noch nicht aufgegeben und so suchen beide nacheinander – oder zumindest nach einem Lebenszeichen – oder endgültiger Gewissheit. Auch Peter und Chris kämpfen um ihr Überleben und zahlreiche Kämpfe und blutige Szenen machen die Grausamkeit der Welt deutlich. Gibt es noch Hoffnung? Hoffnung für Tom und Alex und auch Hoffnung, dass es nicht ganz so viele Veränderte gibt, wie es den Anschein hat? Es sieht nicht rosig aus… Persönlicher Eindruck: Es fiel mir nicht gerade leicht, in die Geschichte hinein zu kommen, die Masse an Namen und unterschiedlichen Personen erleichtern den Wiedereinstieg nicht gerade, obwohl „Ruhelose Seelen“ unmittelbar an den Cliffhanger von Teil 2 anknüpft. Während ich zu Beginn der Tetralogie noch mit den recht blutigen Szenen zurechtkam, fand ich es im vorliegenden Band einfach einen Tick zu viel – etwas zu eklig und einfach zu krass für einen Jugendroman. Tut mir leid – aber das schlägt sich auch in der Bewertung nieder. Die vielen Erzählperspektiven verwirren bisweilen, mir wäre lieber gewesen, man hätte sich hier auf zwei Perspektiven konzentriert: Veränderte und Normale, die beiden Seiten der Haupthandlung. Am interessantesten fand ich die Beziehung Alex / Wolf, gerade, weil Alex zweifelt und Wolf sich nicht immer so benimmt, wie man es als Leser vermutet, ja fast schon erwartet. Alex als Protagonistin wird von Frau Bick auch (immer noch) als solche dargestellt, allerdings hat sie meiner Meinung nicht viel Identifikationspotential – was auch daran liegen kann, dass diese apokalyptische Welt einfach so grauselig ist, dass man sich als Leser gar nicht vorstellen mag, dort leben zu müssen – geschweige denn in der Haut einer der handelnden Personen. Meiner Meinung nach ist die „Ashes“-Reihe kein Jugendbuch mehr, allein aufgrund der grausamen, blutigen, ja oftmals sehr ekligen Szenen, denen nun auch noch eine Psychoschiene folgt. Vielleicht sind Zombiebücher einfach nicht so meins oder ich bilde mir zu einem späteren Zeitpunkt nochmal ein neues Bild zusammen mit nochmal allen bisherigen Teilen am Stück – aber ich kann hier nur grad noch drei Punkte vergeben, weil es mir einfach an vielen Stellen zu heftig war. Okay, man wusste ja, wie Teil 1 und 2 in dieser Beziehung waren – das hab ich auch in die Bewertung einfließen lassen. Geschockt. Das trifft vielleicht am besten den Punkt – eventuell ist das aber auch genau die Absicht der Autorin. Im Moment steht mir der Sinn allerdings nicht nach einer Fortsetzung.