Meine Filiale

Kommissar Duval - Abschied von Paris

Christine Cazon

(2)
eBook
eBook
Fr. 1.00
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 5.40

Accordion öffnen

Beschreibung

In diesem exklusiven E-Book erzählt Christine Cazon die Vorgeschichte ihrer beliebten Léon Duval-Krimis.Die meisten Freunde von Léon Duval wissen, dass der Commissaire aus Paris nach Cannes gezogen ist. Aber warum eigentlich? Was hat ihn dazu veranlasst, seinen Posten in der Hauptstadt aufzugeben und an die Côte d'Azur zu ziehen? Die, die neue Fans der Reihe werden wollen, können auch gleich in seinen ersten Fall »Mörderische Côte d'Azur« reinlesen. Bisher sind in der Reihe fünf Bände erschienen: Mörderische Côte d'AzurIntrigen an der Côte d'AzurStürmische Côte d'AzurEndstation Côte d'AzurWölfe an der Côte d'Azur

Christine Cazon, Jahrgang 1962, lebt mit ihrem Mann und Katze Pepita in Cannes. »Vollmond über der Côte d'Azur" ist ihr siebter Roman mit Kommissar Léon Duval.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 47 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783462317992
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Dateigröße 2558 KB
Verkaufsrang 49352

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Unterhaltend
von J. Kaiser am 22.06.2020

In diesem Buch wird einem einen Vorgeschmack gegeben, weshalb Léon Duval Paris verlassen hat. Er ist von Paris nach Cannes gezogen. Weshalb ist er in der Provence gelandet? Warum ist er eigentlich weg gegangen? Was hat ihn dazu getrieben seinen Posten in Paris aufzugeben? Hat es mit einem Einsatz zu tun, bei dem vieles nicht ric... In diesem Buch wird einem einen Vorgeschmack gegeben, weshalb Léon Duval Paris verlassen hat. Er ist von Paris nach Cannes gezogen. Weshalb ist er in der Provence gelandet? Warum ist er eigentlich weg gegangen? Was hat ihn dazu getrieben seinen Posten in Paris aufzugeben? Hat es mit einem Einsatz zu tun, bei dem vieles nicht richtig gelaufen ist? Sein Freund und Kollege fand ja bekanntlich bei diesem Einsatz den Tod. Auch die Paartherapie von Leon wird gestreift. Diese sollte die Ehe zu Helene retten. Was jedoch misslang. Und jetzt kommt bereits der erste Fall. Ich muss hier sagen, dass ich nicht so recht schlau aus dieser Vorgeschichte wurde. Die Leser dieser Reihe werden allemal auf ihre Kosten kommen. Die Kriminalfälle von Léon Duval als Kommissär sind wirklich gut. Eine Empfehlung zu diesem Buch ist nicht leicht. Vielleicht muss man es lesen, damit man die kommende Reihe besser versteht.

Zu kurz
von Bücher in meiner Hand am 05.09.2017

Eine sehr kurze Kurzgeschichte ;-) Gut zu wissen, was passiert ist. Aber das hätte man auch in den ersten Band der Serie reinpacken können. Nach nicht ganz 60% ist die Vorgeschichte bereits zu Ende und es folgt eine Leseprobe für den ersten Band. Das fand ich schon fast frech.


  • Artikelbild-0