Warenkorb
 

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Thriller

15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verliess. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: "Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen." Nic weiss, dass nur eine damit gemeint sein kann - Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen - das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte ...

Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schliesslich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist - und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah.

Das perfekte Geschenk: aufwendig veredelte Ausstattung
Rezension
»Ein wahnsinnig guter Thriller, der unsere ganze Aufmerksamkeit fordert, weil wir uns erst an die Erzählweise gewöhnen müssen. Doch gerade die umgekehrte Erzählweise bringt mit jedem Kapitel neue Tiefe in die Figuren und es wird nach und nach klar, welche Gründe sie für ihr Handeln haben. Lassen Sie sich auf das Experiment ein: Erleben Sie Psychospannung 15 Tage rückwärts - es lohnt sich!«
Portrait
Megan Miranda hat am Massachusetts Institute of Technology Biologie studiert und ist heute hauptberuflich als Autorin tätig. Sie hat bereits mehrere Jugendromane veröffentlicht und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in North Carolina. »TICK TACK« ist ihr erster Thriller und wurde in den USA sofort ein riesiger Erfolg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641210656
Verlag Random House ebook
Originaltitel All the Missing Girls
Dateigröße 1208 KB
Übersetzer Elvira Willems, Cathrin Claussen
Verkaufsrang 3704
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Prädestiniert zum zweimal Lesen...

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

...denn das Buch erzählt die Geschichte rückwärts. Ich fands toll und habe auch keine Probleme mit dem Reinfinden gehabt, weder mit den Zeitsprüngen noch mit den Figuren. Und wenn man den Film "Memento" (übrigens genial!) kennt, ist man schon vorgewarnt ;) Man erfährt ganz gewohnt am Ende des Buches die Auflösung, chronologisch allerdings schon in den ersten Tagen der Ankunft von Nic, die für 2 Wochen in der Stadt ist. Und dann ist auch die Rolle des Vaters klarer, denn zu Anfang kann man noch keine sinnvolle Verbindung zwischen der Demenz des alten Mannes und dem Vermisstenfall vor 10 Jahren herstellen. Was mir gut gefallen hat war das langsame Aufbröseln der Erinnerungen und die Darstellung der Jugendjahre in einem kleinen "Kaff". Cooler Krimi, tolles Geschenk ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
29
41
29
11
2

von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2019
Bewertet: anderes Format

Gut und Böse liegen nah beieinander, manchmal verschwimmen die Grenzen fließend - niemand weiß das besser als Nic. Aber auf welcher Seite steht sie? Eine Geschichte, die die rückwärts erzählt wird und mit einem gelungenen Schluss aufwartet, mit dem ich so nicht gerechnet hätte.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2019
Bewertet: anderes Format

Der erste Thriller für Erwachsene, den ich von der Autorin lese; die Jugendkrimis haben mir besser gefallen. Die Erzählweise, quasi ein Countdown, ist allerdings ganz großes Kino!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2019
Bewertet: anderes Format

Spannender Thriller, der gut geschrieben ist, dem erfahrenen Krimileser, aber keine neue "Sensation" bietet. Schade.