Warenkorb
 

Wie man es vermasselt

Brutal ehrlich und brüllend komisch erzählt George Watsky aus seinem Leben als junger Mann, als Musiker, als Freund und als Sohn, von Peinlichkeiten, Fehlstarts, Abfuhren und kleinen Triumphen. Denn nur das Scheitern ergibt Geschichten, die es zu erzählen und zu erleben lohnt.
Portrait
George Watsky, geboren 1986 in San Francisco, ist ein amerikanischer Rap-Musiker, Lyriker, Dramatiker, Schauspieler und preisgekrönter Poetry-Slammer. Als Rapper hat er fünf Alben veröffentlicht, seine originellen und intelligenten Videos werden im Netz millionenfach angeklickt. Mit seinem jüngsten Album ›X Infinity‹ tourte er durch Nordamerika und Europa und gab im Sommer 2017 mehrere Konzerte in Deutschland. ›Wie man es vermasselt‹ ist sein Prosadebüt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783257608236
Verlag Diogenes Verlag AG
Originaltitel How To Ruin Everything
Dateigröße 803 KB
Übersetzer Jenny Merling
Verkaufsrang 24176
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
4
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2019
Bewertet: anderes Format

George Watsky kann nicht nur Rap und Poetry Slam, sondern auch richtig gute Erzählungen schreiben: Ehrlich, selbstironisch und witzig.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2018
Bewertet: anderes Format

Turbulente, witzige Kurzgeschichten direkt aus dem Leben. Mitreißend, urkomisch, tiefgründig wie das Meer - und einfach nur schön! Gelungenes Debüt eines jungen Musikers.

Geglücktes Debüt!
von Eine Kundin am 05.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dreizehn Geschichten erzählen über das Leben eines jungen Künstlers aus San Francisco, gespickt mit viel Humor und einer Prise Selbstironie. Sehr unterhaltsam!