Meine Filiale

Edinburgh on the Rocks

Roman

Gabriele Ketterl

(2)
eBook
eBook
Fr. 5.50
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Edinburgh on the Rocks

    Forever

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    Forever

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen
  • Edinburgh on the Rocks

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 5.50

    ePUB (Forever)

Beschreibung

Für die 21-jährige Anabel erfüllt sich ein Traum, als sie ihre Zusage zum Studium an der Kunsthochschule in Edinburgh bekommt. Kurzerhand lässt sie ihr altes Leben hinter sich und zieht in eine WG in Schottland. Als sie eines Nachts jedoch alleine durch den verlassenen Holyrood Park nach Hause läuft, steht sie plötzlich einer Truppe betrunkener Hooligans gegenüber. Zum Glück kommt ihr ein mysteriöser, schwarz gekleideter Motorradfahrer zu Hilfe. Zwar ist dieser ihr fast so unheimlich wie ihre Angreifer, doch seine faszinierenden blauen Augen gehen ihr von da an nicht mehr aus dem Kopf. Einige Tage später wird Anabel von ihren Mitbewohnern auf das Konzert einer angesagten Rockband mitgeschleppt. Sie traut ihren Augen kaum, als sie in dem attraktiven Sänger der Band ihren Retter wiedererkennt ... 

Gabriele Ketterl, geboren in München, studierte Amerikanistik und Theaterwissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität. Inspiration für ihre Geschichten sammelte sie durch zahlreiche Auslandsaufenthalte, unter anderem in Los Angeles, London und Madrid. Über zwei Jahre lebte sie auf den Kanarischen Inseln, weshalb sie Teneriffa als ihre zweite Heimat bezeichnet. Die Autorin hat 2013 ihren ersten Roman veröffentlicht und es folgten bereits viele weitere. Heute lebt Gabriele Ketterl wieder in München.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958181700
Verlag Forever
Dateigröße 3125 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2020
Bewertet: anderes Format

Ziemlich vorhersehbar. Leider auch ein gewöhnungsbedürftiger Schreibstil. Leider nichts für mich.

Ein Schritt zur eigenen Persönlichkeit
von abis am 04.03.2020

Für Anabel beginnt dieser Schritt mit dem Studium an der Kunsthochschule in Edinburgh. Fernab des überbehüteten Elternhaus und eines ebensolchen Verlobten lernt sie an sich selbst zu glauben. Einen nicht geringen Beitrag dazu leisten ihre Freunde aus der WG und eine neue Liebe. Mein Fazit Ich weiß, meine Inhaltsbeschreibun... Für Anabel beginnt dieser Schritt mit dem Studium an der Kunsthochschule in Edinburgh. Fernab des überbehüteten Elternhaus und eines ebensolchen Verlobten lernt sie an sich selbst zu glauben. Einen nicht geringen Beitrag dazu leisten ihre Freunde aus der WG und eine neue Liebe. Mein Fazit Ich weiß, meine Inhaltsbeschreibung ist etwas "großzügig" und weitentfernt des Klappentextes ausgefallen. Aber für mich ist genau das die Quintessenz der Story. Wie finde ich mich selbst und setze mich gegen Widerstände von Innen und Außen durch? "Edinburgh on the Rocks" war der erste Roman, den ich von Gabriele Ketterl gelesen habe. Das Genre und das Settings in Schottland waren zu hundert Prozent meins und der Klappentext tat sein Übriges, um mich neugierig zu machen. Und was muss ich sagen? Ich war überrascht, denn es schien so gar nicht das zu sein, was ich dachte. Die Geschichte um Anabel baut sich langsam auf und zeigt auf ganz tolle Weise die Entwicklung der Protagonistin, die zu jeder Zeit authentisch rüberkommt. Als Leser möchte man ihr ab und an gern mal unter die Arme greifen und den Rücken stärken. Aber wozu? Sie hat doch diese liebenswerten Freunde, die ich ebenfalls sofort ins Herz geschlossen habe. Und natürlich dürfen auch die Fieslinge nicht fehlen. Wusste gar nicht, dass es so etwas in unserer Zeit noch gibt. Danke an die Autorin :-) Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht und flüssig zu lesen. Der Leser wird sofort vom Geschen gefesselt. Mit dieser Geschichte vereint Gabriele Ketterl eine wundervolle Story voller Liebe, Spannung und Action. Die Szenen und Schauplätze konnte man sich prima vorstellen, da sie schön beschrieben wurden. Und woher kommt die Action? Es geht natürlich nicht einfach nur um eine Liebesgeschichte. Themen wie Tierversuche für die Kosemetikindustrie sowie Korruption und Bestechung auf der einen und Aktionen der Tierschützer auf der anderen Seite sind ein zentrales Thema des Romans. Die Geschichte ist echt, real, aber auch dramatisch, tiefgründig und berührend geschrieben. Es gab da witzige Dialoge, aber auch liebevolle und romantische Szenen. ... einfach eine super Mischung von Hoffen, Kämpfen, Fühlen, Leiden und Lieben. Also eine Geschichte voller Gefühle und Emotionen. Und natürlich eine Geschichte, die eine Empfehlung allemal wert ist. Also ... ***** Sternchen von mir.


  • Artikelbild-0